http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Hitze bleibt noch ein paar Tage
Hitze bleibt noch ein paar Tage
05.08.2018 - 17:39 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die Sommerhitze mit Temperaturen weit jenseits der 30-Grad-Marke gönnt Baden-Württemberg weiter keine Pause. Nach einem schweißtreibenden Wochenende soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auch zum Wochenauftakt heiß bleiben, von Mittwoch an verlagert sich der Schwerpunkt dann aber in Richtung Osten. Und spätestens zum nächsten Wochenende sollte die Hitzewelle dann überall beendet sein, hieß es.

Mit jeweils 36,9 Grad belegten Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) und Rheinau-Memprechtshofen (Ortenaukreis) am Samstag erneut Spitzenplätze im bundesweiten Hitze-Ranking. Heißer war es nur noch im hessischen Bad Nauheim.

Beim sogenannten "Holi-Festival" in Mannheim machten die hohen Temperaturen zahlreichen Besuchern zu schaffen. Bis zum späten Samstagabend wurden nach Polizeiangaben 137 Menschen mit Kreislaufproblemen in einem eigens dafür aufgebauten Zelt behandelt, fünf mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Im Stausee Rötlen bei Ellwangen (Ostalbkreis) führte die große Hitze zu einem massenhaften Fischsterben. Unter Berufung auf den örtlichen Fischereiverein sprach die Polizei Aalen von etwa 20 Tonnen Fisch im Wert von rund 50.000 Euro, die aus dem aufgeheizten Wasser gezogen werden mussten. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk (THW) waren im Einsatz, um das Wasser mit Pumpen umzuwälzen und damit abzukühlen und den Sauerstoffgehalt wieder zu erhöhen.

Weil in einigen Regionen hohe Ozonwerte gemessen wurden, rief Sozialminister Manne Lucha (Grüne) empfindliche Menschen dazu auf, auf ungewohnte körperliche Anstrengungen und Ausdauersport zu verzichten. Eine zu hohe Konzentration des giftigen, unsichtbaren Gases kann zu Atembeschwerden und Schleimhautreizungen führen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Das Kiosk-Fundament ist fertig. Foto: Holzmann

04.08.2018
Wird Leo früher fertig?
Baden-Baden (hol) - Bald wird wieder betoniert auf dem Leopoldsplatz in Baden-BAden. Die Schweizer Firma Walo könnte eigentlich schon im August anrücken, um auch die Ostseite der Platzfläche mit einem Schachbrettmuster zu versehen. Doch derzeit ist es zu heiß (Foto: Holzmann). »-Mehr
Bühl
Ziemlich dürre Aussichten

04.08.2018
Beim Mais droht ein Totalausfall
Bühl (sie) - Die Getreideernte war mager, beim Mais droht auf manchen Flächen sogar ein Totalausfall: Die Trockenheit macht den Landwirten zu schaffen. Die Kartoffeln von Matthias Markolf (Foto: sie) aus Balzhofen verkraften die Witterung je nach Sorte mal mehr, mal weniger gut. »-Mehr
Karlsruhe
Wohl keine Veränderungen

04.08.2018
Keine Änderungen in KSC-Startelf
Karlsruhe (red) - Bei der zu erwartenden Hitzeschlacht am Samstag im Wildparkstadion gegen den FSV Zwickau setzt KSC-Trainer Alois Schwartz wohl auf die gleiche Startelf wie beim Drittligaauftakt gegen Eintracht Braunschweig. Gegen die Sachsen soll ein Sieg her (Foto: GES). »-Mehr
Iffezheim
--mediatextglobal-- Es grünt so grün auf der Rennbahn: Die Gartenmesse DiGA öffnet bis morgen Abend ihre Pforten.  Foto: Vetter

04.08.2018
140 Aussteller auf der DiGA
Iffezheim (fuv) - Mit rund 140 Ausstellern präsentiert sich seit Freitag die Gartenmesse DiGA auf der Iffezheimer Rennbahn. Allein 40 Anbieter von Pflanzen haben ihre Stände dort aufgebaut. Begleitet wird die Schau wieder von einer Reihe von Fachvorträgen (Foto: fuv). »-Mehr
Bühl
Fröhliche Geselligkeit

04.08.2018
Fröhliche Geselligkeit
Bühl (wv) - Die Idylle des Platzes bei der Pfarrkirche St. Dionys, beschwingte Blasmusik, Würziges für den Gaumen und Erfrischendes für die Kehle zu genießen - dem gaben sich beim Mooser Dorfhock so viele Gäste hin, dass Tische und Bänke voll besetzt waren (Foto: wv) . »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Angebote Ihres Arbeitgebers wie flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Home-Office, ÖPNV-Tickets oder eine firmeneigene Kindertagesstätte?

Wichtig.
Egal.
Das Gehalt ist mir wichtiger.
Ich arbeite nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz