http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
KSC-Trainer Schwartz freut sich über personelle Alternativen
KSC-Trainer Schwartz freut sich über personelle Alternativen
08.08.2018 - 15:24 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Trainer Alois Schwartz sieht seinen Karlsruher SC dank personeller Alternativen auf dem richtigen Weg. "Wir sind flexibler und vielleicht auch nicht so leicht ausrechenbar. Ich hoffe, das wird auch eine Stärke von uns werden", sagte der 51-Jährige vor dem Heimspiel in der 3. Fußball-Liga gegen Carl-Zeiss Jena am Freitag (19 Uhr).

Gegen Jena peilen die Badener den ersten Heimsieg der jungen Saison an. "Wir müssen in den Heimspielen noch dominanter auftreten und zeigen, dass hier nichts zu holen ist", forderte der noch torlose Offensivspieler Marc Lorenz am Mittwoch. Nach zwei Unentschieden zum Rundenstart hatte der KSC am Dienstagabend mit dem 1:0 bei Fortuna Köln am dritten Spieltag seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Köln
--mediatextglobal-- ´Eins hab ich gemacht´: Torschütze Florent Muslija streckt nach seinem Siegtor den kleinen Finger in die Luft. Foto: GES

08.08.2018
Karlsruher SC gewinnt in Köln
Köln (red) - Nach 94 Minuten Schwerstarbeit war es so weit: Der Karlsruher Sportclub konnte als Gast von Fortuna Köln gestern Abend den ersten Sieg der neuen Saison verbuchen - auf Grund einer Leistungssteig erung in der zweiten Halbzeit nicht unverdient (Foto: GES). »-Mehr
Köln / Karlsruhe
KSC erzielt ersten Saisonsieg

07.08.2018
KSC erzielt ersten Saisonsieg
Köln/Karlsruhe (red) - Mit zwei Unentschieden war der Karlsruher SC in die Saison gestartet. Am Dienstagabend gelang den Badener nun der erste Sieg. Mit 1:0 (0:0) gewannen die Blau-Weißen bei Fortuna Köln. Das Tor erzielte in der 76. Minute Florent Muslija (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Will gegen Köln beweisen, dass sich die Mannschaft noch steigern kann: KSC-Rechtsverteidiger Marco Thiede (vorne). Foto: GES

07.08.2018
KSC hat noch eine Rechnung offen
Karlsruhe (fal) - Der Fußball-Drittligist Karlsruher SC ist am Dienstagabend (19 Uhr) beim SC Fortuna Köln zu Gast. In der vergangenen Saison konnten die Kölner am fünften Spieltag einen 4:0-Sieg gegen die Badener einfahren. Jetzt will sich der KSC revanchieren (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Retter in der Not: Per Kopf erzielt Karlsruhes ´Toni´ Fink in der 91. Minute den Ausgleich gegen die Sachsen. Foto: GES

06.08.2018
Fink als letzte Rettung
Karlsruhe (fal) - Gerade noch rechtzeitig konnte Anton Fink den KSC vor einer Heimniederlage gegen Zwickau bewahren. Die Badener waren in der 57. Minute in Rückstand geraten. Fink erzielte in der Nachspielzeit per Kopf den Ausgleich und sicherte dem KSC einen Punkt (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Wohl keine Veränderungen

04.08.2018
Keine Änderungen in KSC-Startelf
Karlsruhe (red) - Bei der zu erwartenden Hitzeschlacht am Samstag im Wildparkstadion gegen den FSV Zwickau setzt KSC-Trainer Alois Schwartz wohl auf die gleiche Startelf wie beim Drittligaauftakt gegen Eintracht Braunschweig. Gegen die Sachsen soll ein Sieg her (Foto: GES). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Autodiebe haben 2017 einen Schaden in Rekordhöhe angerichtet, weil sie vor allem teure Modelle stahlen. Wurde Ihnen schon ein Auto gestohlen?

Ja.
Nein.
Ich besitze kein Auto.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz