https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Grenzübergreifender Großputz am Rhein geplant
Grenzübergreifender Großputz am Rhein geplant
10.08.2018 - 17:28 Uhr
Friedrichshafen (lsw) - Für einen grenzüberschreitenden Großputz am Rhein will die Initiative "Rhine CleanUp" ehrenamtliche Mitstreiter gewinnen. Bei einem Aktionstag am 15. September sollen sie demnach Müll an sämtlichen Rheinufern in Europa sammeln. Auch Kommunen und Initiativen aus der Region um den Bodensee sind dabei, wie die Organisatoren am Freitag in Friedrichshafen mitteilten.

Zuspruch besonders aus Bodenseeregionen

So habe etwa die Stadt Konstanz ihre Unterstützung zugesagt. Die Stadt will nach Angaben der Initiative ihre Müllautos zur Verfügung stellen. "Wie viele Kommunen und Initiativen aus der Region am Ende dabei ein werden, ist schwierig einzuschätzen. Wir beginnen gerade erst mit der Öffentlichkeitsarbeit", sagte ein Sprecher von "Rhine CleanUp". Man sei aber zuversichtlich, dass aus der Region rund um den Bodensee starker Zuspruch komme.

Wie die Initiative mitteilte, wollen ehrenamtliche Helfer die Uferbereiche von der Quelle in der Schweiz bis hin zur Mündung in den Niederlanden reinigen. Mehr als ein Dutzend Städte wie etwa Rotterdam, Köln, Wiesbaden, Basel und eben auch Konstanz ist bei der Aktion dabei und unterstützt die Umweltschützer.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zweistellige Temperaturen und viel Sonne: Das Wochenende bietet einen ersten Vorgeschmack auf den Frühling. Verbringen Sie bewusst viel Zeit im Freien?

Ja, nichts wie raus.
Ich habe leider keine Zeit.
Nein, das ist mir noch zu kalt.
Das Wetter ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz