http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Raser unterwegs: Wurde jemand gefährdet?
Raser unterwegs: Wurde jemand gefährdet?
13.08.2018 - 19:05 Uhr
Bühl/Rastatt (red) - Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit sind am Donnerstag, 2. August, zwei Autos in der Karlsruher Straße unterwegs gewesen. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, sollen gegen 21 Uhr durch den rüpelhaften und gefährlichen Fahrstil mehrere Verkehrsteilnehmer zum Bremsen gezwungen worden sein. Des Weiteren sollen die beiden Fahrer mehrfach rechts überholt haben.

Bei den Fahrzeugen soll es sich um einen silbernen BMW sowie einen weißen Audi, beide mit Rastatter Zulassung, gehandelt haben. Wer durch die Fahrweise der mutmaßlichen Verkehrsrowdys beeinträchtigt wurde, wird gebeten, sich bei der Bühler Polizei unter: (0 72 23) 99 09 70 zu melden.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Aus Karl-Friedrich wird Pippilotta

13.08.2018
Aus Karl-Friedrich wird Pippilotta
Karlsruhe (lsw) - Es wurde berühmt, weil es sich so hartnäckig an die Fersen eines Mannes heftete, dass der die Polizei alarmierte - nun sorgt das Eichhörnchen erneut für Aufsehen: Karl-Friedrich, wie das Jungtier zunächst getauft wurde, ist tatsächlich ein Eichhörnchen-Mädchen (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Gleitschirmflieger sackt plötzlich ab

13.08.2018
Gleitschirmflieger sackt plötzlich ab
Baden-Baden (red) - Das gute Wetter hat am Sonntag wieder zahlreiche Gleitschirmflieger auf den Merkur gelockt. Dabei kam es jedoch am Abend zu zwei Unfällen. Während bei einer Bruchlandung eine Frau verletzt wurde, überstand eine andere den Unfall unverletzt (Symbolfoto: pr). »-Mehr
Karlsruhe
Verzweiflungstat: Mann rammt sich Messer in die Brust

13.08.2018
Mann rammt sich Messer in die Brust
Karlsruhe (red) - Offenbar aus Verzweiflung darüber, dass seine Ehefrau sich von ihm scheiden lassen will, hat ein 64-Jähriger am Freitag in Durlach die Kontrolle verloren. Er bedrohte zunächst seinen Stiefsohn mit einem Messer und verletzte sich dann mit diesem selbst (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Renchen
Trümmerfeld auf der A5

13.08.2018
Trümmerfeld auf der A5
Renchen(red) - Nach dem schweren Unfall auf der A5 bei Renchen sind seit 10.30 Uhr alle Fahrbahnspuren wieder frei. Ein unbeleuchtet Auto, das entgegen der ersten Informationen nicht auf der linken Fahrbahn, sondern auf dem Seitenstreifen stand, hatte den Unfall mit sieben Verletzten ausgelöst (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Suche nach vermisstem Mann

13.08.2018
Suche nach vermisstem Mann
Bühl (red) - Nachdem ein 33-Jährige am Sonntagabend nach dem Schwimmen in einem Badesee in Bühl-Oberbruch nicht zurückgekehrt ist, hat ein Großaufgebot von Rettungsmannschaften der Feuerwehr, der DLRG und der Polizei bis in die Nacht hinein nach ihm gesucht. Die Suche blieb bislang erfolglos (Foto: bema). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grünen wollen den Frauenanteil im Bundestag per gesetzlicher Quote erhöhen. Halten Sie eine Quote für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz