http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Streit eskaliert: Schüsse abgefeuert
Streit eskaliert: Schüsse abgefeuert
02.09.2018 - 12:36 Uhr
Hockenheim (lsw) - Ein Streit zwischen jungen Leuten ist in Hockenheim mit Gewalt und Schüssen zu Ende gegangen. Ein 20-Jähriger feuerte bei dem Vorfall am frühen Samstagmorgen Schüsse aus einer Schreckschusswaffe ab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Von Gruppe angegriffen

Der 20-Jährige hatte sich demnach bei der Polizei gemeldet und angegeben, er und seine Begleiter seien an einer Grillstelle mit einer anderen Gruppe in Streit geraten, weil einer aus der Gruppe sein Fahrrad stehlen wollte. Er und seine Begleiter seien daraufhin mit Tritten und Faustschlägen attackiert worden.

Polizei ermittelt

Daraufhin habe er selbst aus einer Schreckschusswaffe geschossen. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen unbekannt - und gegen den 20-Jährigen wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Waffengesetz.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kaiserslautern
--mediatextglobal-- Lauterns Mads Albaek (links) und Karlsruhes Manuel Stiefler kämpfen um den Ball. Foto: GES

27.08.2018
Südwestderby endet torlos
Kaiserslautern (red) - Es war das erste Südwestderby in der Dritten Liga - und wirklich zufrieden war danach keine der beiden Mannschaften. Sowohl der 1. FC Kaiserslautern als auch der Karlsruher SC (Foto: GES) hatten sich im Vorfeld schließlich mehr erhofft als ein 0:0. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz