http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Weniger neue Windräder im Land
Weniger neue Windräder im Land
06.09.2018 - 11:42 Uhr
Stuttgart (lsw)- Das neue Fördersystem für erneuerbare Energien mit bundesweiten Ausschreibungen sorgt für weniger Windräder in Baden-Württemberg. In den ersten sechs Monaten 2018 gingen 27 neue Windräder in Betrieb, wie ein Sprecher des Umweltministeriums am Donnerstag in Stuttgart bestätigte. Für das Gesamtjahr wird demnach mit 37 Inbetriebnahmen gerechnet. Dies wäre ein deutlicher Rückgang gegenüber den 123 Anlagen, die 2017 mit der Stromerzeugung starteten. Das Umweltministerium veröffentlicht die Zahlen der neuen Anlagen regelmäßig im Internet.

"Baden-Württemberg ist ein lohnender Standort für die Stromerzeugung durch Windkraft", wurde Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) von den Zeitungen zitiert. Im Durchschnitt würden die Windräder im Südwesten durch spezielle Technik für das Binnenland 1858 Volllaststunden erreichen. "Seit einigen Jahren können wir im Konzert der Windländer durchaus mithalten", erklärte der Grünen-Politiker.

In Baden-Württemberg befanden sich nach den Zahlen des Umweltministeriums zur Jahresmitte 134 Bauanträge im Genehmigungsverfahren. Zudem seien 72 Windkraftanlagen genehmigt, aber noch nicht in Betrieb gegangen. Als Bremse für den weiteren Ausbau gilt das 2017 bundesweit eingeführte Fördersystem für erneuerbare Energien mit bundesweiten Ausschreibungen. Ein Sprecher von Untersteller forderte erneut, künftig regionale Unterschiede bei den Ausschreibungen zu berücksichtigen. Im Südwesten ist es aufgrund der Landschaft oftmals teurer, Standorte zu erschließen als in Küstenregionen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Münsingen
Mit ´Bienenstrom´ in die Zukunft?

06.09.2018
Mit "Bienenstrom" in die Zukunft?
Münsingen (lsw) - Gutes tun für Bienen, Insekten und Co. und gleichzeitig Ökostrom produzieren: Auf der Schwäbischen Alb haben sich Naturschützer, Bauern und Energieversorger mit einer cleveren Idee zusammengetan, um genau das zu versuchen - mit großem Erfolg (Foto: dpa). »-Mehr
New York
´Tennis kann grausam sein´

06.09.2018
Eine denkwürdige Nacht in New York
New York (red) - Rafael Nadal hielt Dominic Thiem, und Dominic Thiem hielt Rafael Nadal. Es war das würdige Ende einer Partie, die keinen Verlierer verdient hatte. "Doch Tennis", sagte Thiem nach dem denkwürdigen Viertelfinale der US-Open, "kann grausam sein" (Foto: AP). »-Mehr
Stuttgart / Seebach
Borkenkäfer auf dem Vormarsch

05.09.2018
Borkenkäfer auf dem Vormarsch
Stuttgart/Seebach (lsw) - Seit April ist es überwiegend heiß und trocken in Baden-Württembergs Wäldern gewesen: Borkenkäfer lieben das, Bäume und Waldbesitzer nicht. Derzeit ist bereits - was selten ist - die dritte Generation in diesem Jahr unterwegs (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Der Stern dreht sich über dem Rastatter Westen. Die Pläne zur Erweiterung des Mercedes-Benz-Werks sorgen für Diskussionsstoff.  Foto: Melcher

05.09.2018
Daimler hält an Zeitplan fest
Rastatt (dm) - Der Zeitplan ist ambitioniert, aber bei Daimler glaubt man daran, dass es klappen kann: Baureife für die Erweiterung des Benz-Werks Rastatt 2020, Inbetriebnahme 2022. Dies sagte der Standortverantwortliche Thomas Geier bei einer Bürger-Infoveranstaltung im Werk (Foto: dm). »-Mehr
Berlin
Mehr Sinn im Job gleich weniger Fehlzeiten

05.09.2018
Mehr Sinn im Job - weniger Fehlzeiten
Berlin (bms) - Wenn man in seinem Beruf einen Sinn sieht, fehlt man deutlich seltener. Harmonieren Wunsch und Wirklichkeit im Arbeitsleben, hat man weniger körperliche und psychische Beschwerden. Das belegt der aktuelle "Fehlzeiten-Report" der Krankenkasse AOK (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz