http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Werke des Frühbarocks und der Romantik
Das Vokalensemble 'Capella Sagittaria' gastiert unter der Leitung von Peter Laue im Kloster Lichtenthal.  Foto: pr
23.09.2018 - 07:45 Uhr
Baden-Baden (red) - In der Reihe "Konzerte im Kloster Lichtenthal" gastiert am Sonntag, 23. September, um 15 Uhr der Kammerchor "Capella Sagittaria" unter der Leitung von Peter Laue mit seinem Programm "Konfrontationen". Einander gegenübergestellt werden Werke des Frühbarocks und der Romantik aus Deutschland und Italien a cappella und continuobegleitet, heißt es in einer Mitteilung. Vom schlichten, vierstimmigen Kantionalsatz über fünf- und achtstimmige Motetten bis zum doppelchörigen Concerto fächert sich das Programm auf. Monteverdi, Schütz, Mendelssohn und Verdi sind die Namen der vertretenen Komponisten. Instrumentale Kontrapunkte setzt Katrin Düringer an der Orgel mit Werken derselben Epochen.

Das Vokalensemble "Capella Sagittaria" wurde im Jahr 2002 gegründet und widmet sich vorwiegend der A-capella-Musik des 16. und 17. Jahrhunderts. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Werke von Heinrich Schütz.

Das Ensemble unter der Leitung von Peter Laue setzt sich aus etwa 20 Sängerinnen und Sängern zusammen.

Eintrittskarten gibt es im Buchladen des Klosters und an der Abendkasse.

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hat der Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt Ihr Sicherheitsgefühl verändert?

Ja, ich bin ziemlich verunsichert.
Ja, ich bin etwas verunsichert.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz