http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Interkulturelle Wochen: Gemeinsam kochen und musizieren
Interkulturelle Wochen: Gemeinsam kochen und musizieren
24.09.2018 - 15:00 Uhr
Sinzheim (cn) - Mit vier Veranstaltungen beteiligt sich die Gemeinde Sinzheim in den kommenden Tagen an den "Interkulturellen Wochen" des Landkreises Rastatt die noch bis zum 6. Oktober dauern. Durch die Aktionswochen sollen Menschen unterschiedlicher Kulturen in Kontakt kommen, sich begegnen und sich näher kennenlernen.

Vielfältiges Programm

Die Städte und Gemeinden, aber auch Vereine, Kirchen und Glaubensgemeinschaften aus dem Landkreis haben zahlreiche Programmpunkte aus Musik-, Informationsveranstaltungen, Theater- und Filmvorführungen zusammengestellt, so auch die Gemeinde Sinzheim unter der Ägide der neuen Integrationsbeauftragten Michaele Schossier.

Arabisch kochen zum Auftakt

Am heutigen Montag steht ab 17.30 Uhr im Begegnungszentrum St. Vinzenz eine gemeinsame zweistündige Kochveranstaltung "Arabisch kochen" an, bei der Geflüchtete aus dem arabischen Raum ihre kulinarischen Spezialitäten präsentieren. Die Speisen werden gemeinsam zubereitet und verköstigt. Einige der Zugewanderten arbeiten laut der Integrationsbeauftragten inzwischen als feste Größen im Sinzheimer Arbeitskreis Integration mit.

Trommelworkshops für Frauen und Männer

Bereits im Frühjahr organisierte Schossier zusammen mit dem Arbeitskreis einen Trommelworkshop für Frauen. Die Resonanz war erfreulich, ein entsprechendes Pendant für Männer wurde ausdrücklich gewünscht, so dass es am morgigen Dienstag von 18 bis 20 Uhr einen Trommelworkshop für Männer und tags drauf in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr einen weiteren Trommelworkshop für Frauen geben wird.

Veranstaltungsort ist jeweils das Begegnungszentrum St. Vinzenz. Die Veranstalter setzen darauf, dass die rhythmische Musik verbindend zwischen Einheimischen und Zugewanderten wirkt.

Lesung der Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Mit einem besonderen Höhepunkt warten die Veranstalter auf, wenn die aus Persien stammende und seit 1986 in Deutschland lebende Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani für Erwachsene und Kinder Anekdoten aus ihrem Leben und ihren beiden Büchern auf bisweilen heitere Art zu Gehör bringen wird. "Wie etwa von dem Tag, als sie dachte, Reißverschluss hieße auf Deutsch ,Tag der offenen Tür' oder von weiteren zahllosen absurden Missverständnissen nach ihrer Ankunft im Jahr 1986 in Deutschland", heißt es im Programmflyer. Die Erzählstunde findet am Freitag um 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses (Marktplatz 1) statt und dauert rund 70 Minuten.

Um Anmeldung wird gebeten/Eintritt ist frei

Für den Kochkurs und die Trommelkurse ist die Anzahl an Teilnehmerplätzen begrenzt. Für alle vier Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Es wird jeweils um Anmeldung gebeten. Diese nimmt die Sinzheimer Integrationsbeauftragte Michaele Schossier unter (0 72 21) 80 61 33 entgegen.

Symbolbild: dpa/av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Verantwortlichen hoffen auf viele Teilnehmer bei den mehr als 20 Angeboten.  Foto: Rüggeberg

19.09.2018
"Interkulturelle Woche" startet
Baden-Baden (red) - Am Samstag beginnt unter dem Motto "Vielfalt verbindet" die "Interkulturelle Woche" in Baden-Baden. Zwölf Tage lang, bis zum Mittwoch, 3. Oktober, bieten über 30 Akteure in der Kurstadt 23 bunt gemischte Veranstaltungen an (Foto: Rüggeberg). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Murat Bay ist einer der wenigen Baglama-Spieler, der auch noch komponieren und singen kann.  Foto: Stadt Rastatt

19.09.2018
Wochen der Vielfalt starten
Rastatt (red) - Seit 1975 gibt es immer in der letzten Septemberwoche bundesweit die Interkulturellen Woche. Rastatt ist seit 2011 dabei. Und seither habe sich die Interkulturelle Woche so gut etabliert, dass aus der einen Woche drei geworden sind. 48 Partner arbeiten zusammen (Foto: red). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Zum Start gibt es eine Torte: Die Organisatoren der Interkulturellen Wochen im Landkreis Rastatt stellen aber nicht nur kulinarische Angebote auf die Beine.  Foto: Hauptmann

13.09.2018
Umfangreiches Programm
Rastatt (red) - Mit einem so umfangreichen Programm wie noch nie warten die Interkulturellen Wochen im Landkreis Rastatt auf, die vom 15. September bis 6. Oktober stattfinden. Angeboten werden Trommelworkshops, Kochkurse, Vorträge, Ausstellungen und vieles mehr (Foto: yd). »-Mehr
Forbach
Konflikt um Wasser und Weideland in der Heimat

05.09.2018
Geistlicher aus Nigeria
Forbach (mm) - Pfarrer Dr. Innocent Oyibo aus Nigeria ist als Urlaubsvertretung wieder in der katholischen Seelsorgeeinheit in Forbach-Weisenbach tätig. Über seine Rückkehr ins Murgtal freut er sich. Er fühle sich hier anerkannt und akzeptiert, erklärte der 48-jährige Theologe (Foto: Vogt). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Christine Scherzinger (zweite Vorsitzende) und Monika Burck (Leiterin) von der VHS Baden-Baden. Foto: VHS

30.08.2018
Programm der Volkshochschule
Baden-Baden (red) - Das neue Herbstsemesterprogramm der Volkshochschule (VHS) Baden-Baden ist soeben erschienen. Ein wichtiger inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf einer Veranstaltungsreihe anlässlich des Jubiläums von 100 Jahren Frauenwahlrecht (Foto: VHS). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auf dem Feldberg hat die Skisaison begonnen. Zieht es Sie schon auf die Piste?

Ja.
Ich warte bis die Lifte hier öffnen.
Ich bin kein Wintersportler.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz