http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Bürgerdialog zum Hochwasserschutz in Gaggenau
Bürgerdialog zum Hochwasserschutz in Gaggenau
27.09.2018 - 18:01 Uhr
Gaggenau (red) - Extremwetterlagen nehmen zu - immer wieder verwandeln sich bei Starkregen auch kleinere Bäche in reißende Sturzgewässer. Die Stadtverwaltung Gaggenau hat sich deshalb in den vergangenen Jahren intensiv mit dem Thema Hochwasserschutz beschäftigt.

Ingenieurbüro hat die Lage mehrere Jahre lang analysiert

Auf Grundlage der Hochwassergefahrenkarte des Landes Baden-Württemberg sowie den Erfahrungen aus Hochwasserereignissen beschloss der Gemeinderat im Jahr 2014, ein Ingenieurbüro mit der Erstellung von Flussgebietsuntersuchungen für die Gewässer Bruchgraben, Michelbach, Sulzbach, Wiebelsbach, Dorfbach Hörden (Hasselbach), Laufbach, Bahnbach und Grempelbach sowie die Gewässer Bachgraben, Hühnergraben, Einzugsgebiet Stahlbach und Gommersbach zu beauftragen.

Weit über 45 Millionen Euro für den Hochwasserschutz

Die Ergebnisse der Flussgebietsuntersuchungen wurden bereits vorgestellt. Auf weit über 45 Millionen Euro schätzt die Verwaltung den Kostenrahmen, wollte sie alle sinnvollen Maßnahmen zum Hochwasserschutz umsetzen. Ein solches Paket gilt als nicht finanzierbar, so dass die Verwaltung mittlerweile einen Zeitplan erstellt und die Maßnahmen in Teilprojekte gegliedert hat, für die Zuschüsse beantragt werden können. Bei einer Bürgerversammlung will die Verwaltung ihren Fahrplan vorstellen.

Der Bürgerdialog findet am heutigen Donnerstag um 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses statt.

Symbolfoto: vgk/av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lichtenau
--mediatextglobal-- Das Pflegeteam mit Kornelia Eisele, Rositha Albrecht, Anja Neuchel, Ramona Schmidt, Marianne Walther und Claudia Kraus (von links). Foto: DRK

26.09.2018
Tagespflege öffnet am 1. Oktober
Lichtenau (red) - Ab 1. Oktober eröffnet der DRK-Kreisverband Bühl/Achern in Lichtenau eine Tagespflege mit 16 Plätzen für Senioren und hilfebedürftigen Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege benötigen, nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein möchten (Foto: DRK) . »-Mehr
Rastatt
Tag der offenen Tür im Landratsamt

23.09.2018
Tag der offenen Tür im Landratsamt
Rastatt (red) - Im Landratsamt und auf dem Kulturplatz in Rastatt findet heute von 10.30 bis 17 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Unter anderem werden zehn Jahre neues Landratsamt gefeiert. Um 15.30 Uhr gibt es Gratis-Eis von Eis Rimini (Foto: Landratsamt/av). »-Mehr
Bad Herrenalb
Leiche auf Straße in Bad Herrenalb entdeckt

18.09.2018
Leiche auf Straße bei Bad Herrenalb
Bad Herrenalb (lsw) - Auf der Landstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel ist eine Leiche gefunden worden. Die Leiche weise Schussverletzungen auf, sagte ein Polizeisprecher am frühen Dienstagmorgen in Karlsruhe. Wer die tote Person ist, war zunächst unklar (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Entdecker-Wochenende der Naturfreundejugend in Hörden

18.09.2018
Wochenende bei den Naturfreunden
Gaggenau (red) - Für alle Kinder zwischen acht und zwölf Jahren bietet die Naturfreundejugend Baden vom 5. bis 7. Oktober ein Wochenende im Naturfreundehaus Hörden an. Der Anmeldeschluss für die Wochenend-Freizeit ist an diesem Freitag (Symbolfoto: red/av ). »-Mehr
Bühlertal
Zauberherbst auf dem Engelssteig

17.09.2018
Wanderung auf dem Engelssteig
Bühlertal (red) - Die Gemeinde Bühlertal, der Förderverein Engelsberg und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord laden am Donnerstag um 17 Uhr zu einer kulinarisch-kulturellen Wanderung auf den Engelsberg ein. Eine Anmeldung ist erforderlich (Foto: Gemeinde Bühlertal). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz