http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Neuer Chef für Planen und Bauen in Kurstadt
Neuer Chef für Planen und Bauen in Kurstadt
04.10.2018 - 07:23 Uhr
Baden-Baden (red) - Thomas Schwarz (Foto: Seiter) hat am 1. Oktober die Nachfolge von Rudolf Schübert als Fachbereichsleiter Planen und Bauen angetreten. Der 47-jährige Diplom-Ingenieur und Architekt studierte in Cottbus Architektur. In seiner Diplomarbeit beschäftigte sich der gebürtige Freiberger mit Städtebau.

Nach dem Studium arbeitete er in einem Architekturbüro. Dann folgte der Wechsel in den öffentlichen Dienst. Dazu absolvierte er in Bayern eine spezielle Zusatzausbildung zum Regierungsbaumeister.

Zuletzt arbeitete Schwarz in der der mittelfränkischen Stadt Weißenburg. Er hat in seinem Fachbereich 175 Mitarbeiter. In seine Zuständigkeit gehören die Fachgebiete Gebäudemanagement, Bauordnung, Tiefbau und Baubetrieb, Vermessung und Geoinformationssystem, Stadtplanung mit unterer Denkmalschutzbehörde sowie die Stabsstelle Welterbebewerbung und Stadtgestaltung.

Foto: Seiter

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Oberbürgermeisterin Margret Mergen (Dritte von links, stehend) mit den erfolgreichen Schützen.  Foto: Gareus-Kugel

04.10.2018
Andreas Lenhardt neuer König
Baden-Baden (vgk) - Andreas Lenhardt (Siebter von links, stehend, Foto: Gareus-Kugel) vom Schützenverein Balg ist neuer Stadtschützenkönig. Der Schützenverein "Heiligenstein" in Neuweier richtete die Stadtmeisterschaften der acht Baden-Badener Schützenvereine aus. »-Mehr
Germersheim
Historische Lok bleibt im Rhein versunken

02.10.2018
Lok bleibt im Rhein versunken
Germersheim (dpa) - Nicht nur Bahnfans fieberten der Bergung der wohl ältesten Dampflok Deutschlands entgegen. Das wertvolle Gut der Industriekultur schien tief im Rhein geortet zu sein. Jetzt kam das überraschende Aus: Die Lok wurde nicht gefunden (Foto: SWR). »-Mehr
Stuttgart
Ratten zerstören Tausende Bücher in  Bibliothek

02.10.2018
Ratten zerstören Bibliotheksbücher
Stuttgart (lsw) - Ratten haben Tausende Bücher in der Stuttgarter Unibibliothek zerstört. Fast 8.000 Bücher sind betroffen, wie die "Stuttgarter Zeitung" unter Berufung auf einen Universitätssprecher berichtet. Dabei sei ein Schaden von rund 200.000 Euro entstanden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden

02.10.2018
Erstklässler auf BT-Sonderseiten
Baden-Baden (mb) - Für 2.150 Kinder in Mittelbaden hat mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Das BT stellt die Abc-Schützen aus 98 Klassen auf 16 Sonderseiten mit Fotos vor. Zudem gibt es viele Informationen rund um den Start ins Schulleben (Grafik: BT). »-Mehr
Iffezheim
--mediatextglobal-- Von den Gebäuden am südlichen Eingang des Geländes stehen nur noch die Grundmauern. In Kürze sollen die Abrissarbeiten weitergehen.  Foto: Martin Klatt

29.09.2018
Naturschutzgebiet wird entwickelt
Iffezheim (mak) - Der Niederwald soll Naturschutzgebiet werden. Die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe hat die 43 Hektar große Liegenschaft vom Bund übernommen. Die Abrissarbeiten auf dem Areal des früheren Munitionsdepots haben geruht, nun geht es in Kürze weiter (Foto: M. Klatt). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz