http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Straßburger Studentin verschwunden: Mann befragt
Straßburger Studentin verschwunden: Mann befragt
05.10.2018 - 14:56 Uhr
Straßburg (lsw) - Knapp einen Monat nach dem spurlosen Verschwinden einer Straßburger Studentin ist der Hauptverdächtige vernommen worden. Der mehrfach wegen Vergewaltigung vorbestrafte Jean-Marc R. wurde am Freitag in Straßburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt, wie die zuständige Staatsanwaltschaft bestätigte.

R. wird verdächtigt, die 20 Jahre alte Studentin umgebracht zu haben. Gegen ihn läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes, Entführung und Freiheitsberaubung. Medienberichten zufolge streitet der Mann die Vorwürfe ab.

Ermittler finden DNA-Spuren in Wohnung des Verdächtigen

Die vermisste junge Frau wurde am 7. September zuletzt gesehen. An diesem Tag wollte sie laut der zuständigen Staatsanwältin eine Wohnung in der Gemeinde Schiltigheim nördlich von Straßburg besichtigen. Eine Woche später wurde R. festgenommen. In seiner Schiltigheimer Wohnung waren Blutspuren mit der DNA der Verschwundenen gefunden worden.

Wegen Vergewaltigung bereits verurteilt

R. saß laut der zuständigen Staatsanwältin bereits unter anderem wegen Vergewaltigungen in den Jahren 1995 und 1996 im Gefängnis. Bei einem der beiden Opfer handelt es sich Medienberichten zufolge um eine deutsche Tramperin. Im Fall einer bereits 1987 verschwundenen Frau wurde R. freigesprochen. Die Vermisste war Berichten zufolge Handelsvertreterin. Am Tag ihres Verschwindens hatte sie demnach ihren letzten Termin in der damaligen Wohnung von R.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Straßburg / Karlsruhe
Planen und bauen als kollektives Abenteuer

28.09.2018
Architektur am Oberrhein
Straßburg/Karlsruhe (red) - Die diesjährigen Europäischen Architekturtage am Oberrhein beginnen heute und dauern bis 31. Oktober. Präsentiert werden beispielhafte Bauten, zum Beispiel der Neubau der Petrus-Jakobus-Kirche von Peter Krebs in der Karlsruher Nordweststadt (Foto: pr). »-Mehr
Straßburg
--mediatextglobal-- Die Computergrafik zeigt das künftige Erscheinungsbild der Messe Straßburg.  Foto: Kengo Kuma & Associates

19.09.2018
Pläne für neue Messe
Straßburg (lor) - Der Architekt Kengo Kuma wird das neue Straßburger Messezentrum bauen. Das 86 Millionen teure Bauprojekt soll vom Wacken-Gelände hinter das Hilton-Hotel umziehen. Die Eröffnung ist für Sommer 2021 geplant (Foto: Kengo Kuma & Associates). »-Mehr
Offenburg
Verdächtiger vor Haftrichter

17.08.2018
Haftbefehl wegen Mordes
Offenburg (red) - Nach der tödlichen Messerattacke auf einen Arzt in Offenburg wurde gegen den 26 Jahre alte Tatverdächtigen am Freitagnachmittag Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Der Mann aus Somalia wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert (Foto: dpa). »-Mehr
Straßburg
Besonderer Zauber und Lichterglanz

01.12.2014
"Weihnachts-Hauptstadt" Straßburg
Straßburg (tr) - In Sélestat soll im Jahr 1521 der erste Weihnachtsbaum der Welt gestanden haben. Vielleicht sind im Elsass die Christbäume deshalb besonders bunt und der Ehrgeiz groß, auf dem Place Kleber in Straßburg den größten "Sapin de Noël" Europas aufzustellen (Foto: tr). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach dem WM-Debakel läuft es für das Team von Bundestrainer Joachim Löw auch in der Nations League schlecht, sogar der Abstieg droht. Ist Löw noch der Richtige?

Ja.
Nein.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz