http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Repair Café öffnet wieder
Repair Café öffnet wieder
11.10.2018 - 08:04 Uhr
Bühl (red) - Hans-Dieter Spicker ist Koordinator des Repair Cafés, das von der Gruppe "Bürger unterstützen Bürger" in Kooperation mit dem städtischen Fachbereich Bildung, Kultur, Generationen getragen wird. Rund 15 ehrenamtliche Helfer kümmern sich alle paar Wochen an einem Samstagnachmittag im Kinder- und Familienzentrum (Kifaz) um defekte Alltagsgegenstände; immer mit dem Ziel, die Gegenstände wieder zu flicken, zu kleben oder auszubessern. Im Schnitt verzeichnet das Repair Café pro Öffnungstag 15 bis 20 Aufträge.

Laut Spicker möchte das Repair Café zu einer Mentalitätsveränderung beitragen. Dies sei auch dringend nötig, "wenn wir für eine nachhaltige Gesellschaft eintreten wollen", betont er. Der nächste Öffnungstermin des Bühler Repair Cafés ist am 13. Oktober von 14 bis 17 Uhr, eingebettet in die dritte Internationale Repair-Café-Woche vom 13. bis 21. Oktober. Mit dieser wird gefeiert, dass diese Einrichtung seit neun Jahren besteht. Am 18. Oktober 2009 organisierte Martine Postma in Amsterdam das erste Reparaturtreffen unter diesem Namen. Inzwischen gibt es ungefähr 1600 Repair Cafés in 33 Ländern, verteilt über sechs Kontinente.

Weitere Infos und Anmeldung der zu reparierenden Gegenstände für den 13. Oktober nimmt Bettina Fröhlich, (0 72 23) 93 54 01, entgegen.

Archivfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach dem WM-Debakel läuft es für das Team von Bundestrainer Joachim Löw auch in der Nations League schlecht, sogar der Abstieg droht. Ist Löw noch der Richtige?

Ja.
Nein.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz