http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen
Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen
17.10.2018 - 15:03 Uhr
Rastatt (red) - Rund 9.000 Euro Sachschaden sind bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag in der Karlsruher Straße in Rastatt entstanden.

Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war eine 24 Jahre alte VW-Fahrerin kurz vor 17 Uhr in das Heck eines vorausfahrenden VW gekracht. Die Polizei vermutet als Unfallursache Unachtsamkeit.

Eine nachfolgende 21 Jahre alte VW-Fahrerin erkannte die Gefahr durch die kollidierten Wagen zu spät und fuhr wiederum der 24-Jährigen ins Heck.

Verletzt wurde niemand. Das Auto der 21-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
58-Jährige bei Unfall leicht verletzt

16.10.2018
58-Jährige bei Unfall leicht verletzt
Rastatt (red) - Bei einem Unfall ist am Montagnachmittag in Rastatt eine 58-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Ein BMW-Fahrer war auf den Wagen der Frau aufgefahren, die verkehrsbedingt hatte bremsen müssen. Der Schaden liegt bei rund 8.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Mannheim
Heftiger Auffahrunfall

14.10.2018
Heftiger Auffahrunfall
Mannheim (red) - Bei einem heftigen Auffahrunfall sind in der Nacht zum Sonntag in Mannheim drei Menschen leicht verletzt worden. Es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro. Die Polizei musste bei der Unfallaufnahme bis zu 150 Gaffer fernhalten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Auffahrunfall: 40.000 Euro Schaden

01.10.2018
Auffahrunfall: 40.000 Euro Schaden
Rastatt (red) - Bei einem Unfall in Rastatt ist am Sonntag eine Frau leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro. Offenbar hatte eine Autofahrerin übersehen, dass ein Mann an einer Ampel anhielt. Sie krachte ins Heck seines Wagens (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bruchsal

30.09.2018
Fernbus kracht in Leitplanke
Bruchsal (red) - Bei dem Unfall, bei dem ein vollbesetzter Flixbus am Samstagmorgen auf der A5 in Höhe der Raststätte Bruchsal in die Leitplanke geprallt war, wurden weniger Personen verletzt als zunächst vermutet. Die Polizei sprach am Sonntagmorgen von zehn statt 15 Verletzten (Foto: 7aktuell). »-Mehr
Bruchsal

29.09.2018
Fernbus kracht in Leitplanke
Bruchsal (red) - Ein vollbesetzter Flixbus ist am Samstagmorgen auf der A5 in Höhe der Raststätte Bruchsal in die Leitplanke geprallt. Der Fahrer sei schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Elf Insassen wurden nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt (Foto: 7aktuell). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage fürchtet sich nahezu jeder Zweite davor, im Alter an Alzheimer oder Demenz zu erkranken. Haben auch Sie Angst davor?

Ja.
Nein.
Damit habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz