http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Linienbus angezündet: 16-Jähriger gesteht
Linienbus angezündet: 16-Jähriger gesteht
23.10.2018 - 18:05 Uhr
Seelbach (lsw) - Nach dem Brand eines Linienbusses in Seelbach bei Lahr (Ortenaukreis) hat die Polizei einen Verdächtigen ermittelt. Der 16-Jährige habe die Tat gestanden, teilten die Beamten am Dienstag mit. Identifiziert worden sei er durch Fotos einer nahe des Tatorts installierten Überwachungskamera.

Zusammenhang mit Brandserie im Ortenaukreis wird geprüft

Der auf einem Firmengelände abgestellte Bus war Mitte Oktober nachts angezündet und durch das Feuer völlig zerstört worden. Auch ein daneben geparkter Sattelzug wurde beschädigt. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 200 000 Euro. Den Jugendlichen erwartet nun laut Polizei ein Strafverfahren wegen Brandstiftung sowie Schadenersatzforderungen.

Ein möglicher Zusammenhang mit einer Brandserie werde noch geprüft, hieß es. Seit mehreren Wochen werden in der Region nachts immer wieder geparkte Autos angezündet. Die Polizei hat eine Ermittlungsgruppe gegründet und sucht nach den Tätern. Diese sind der Polizei den Angaben zufolge aber noch immer unbekannt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bietigheim
Lkw kracht ungebremst in Stauende

23.10.2018
Lkw kracht ungebremst in Stauende
Bietigheim (red) - Bei einem Auffahrunfall auf der A5 in Höhe von Bietigheim hat es am Montagmorgen einen Verletzten gegeben. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 170.000 Euro. Ein Sattelzug war ungebremst auf das Ende eines Staus aufgefahren (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
14-jähriger Dieb festgenommen

22.10.2018
14-jähriger Dieb festgenommen
Sinzheim (red) - Ein Jugendlicher hat am Sonntag mehrere Packungen Zigaretten in einer Tankstelle geklaut. Die Polizei konnte ihn kurze Zeit später schnappen. Weil der 14-Jährige noch ein Messer bei sich hatte, muss er nun mit zwei Anzeigen rechnen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Karlsruhe
Dutzende junge Menschen bedrohen Polizisten

22.10.2018
Jugendliche bedrohen Polizisten
Karlsruhe (lsw) - Zahlreiche junge Leute haben in Karlsruhe Polizeibeamte provoziert und bedroht. Die Beamten erhielten eine Verstärkung von insgesamt 21 Streifenwagen. Der Europaplatz musste geräumt werden. Sechs Personen wurden in Gewahrsam genommen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Motorsportler erklimmen mit ihren Maschinen beinahe senkrechte Betonwände.  Foto: Hecker-Stock

22.10.2018
Spannende Stunts beim Motorradclub
Baden-Baden (co) - Die angespannte Konzentration war mit Händen zu greifen auf dem Trainingsgelände des Motorradclubs Baden-Baden. Die Fahrer lieferten atemberaubende Stunts bei der Trial Challenge Südwest und den Baden-Württenbergischen Jugendmeisterschaften (Foto: co). »-Mehr
Kirchheim / Weinstraße
Zwei Tote bei Polizeieinsatz

19.10.2018
Zwei Tote bei Polizeieinsatz
Kirchheim/Weinstraße (lsw) - Bei einem Polizeieinsatz in der Pfalz sind ein 25-Jähriger und seine Mutter ums Leben gekommen. Außerdem wurden zwei Polizisten schwer verletzt. Der 25-Jährige soll in einer Wohnung die beiden Polizisten mit einer Schere angegriffen haben (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz