http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Vermisster Mann tot aufgefunden
Vermisster Mann tot aufgefunden
24.10.2018 - 14:15 Uhr
Achern (red) - Ein 52-jähriger Mann aus Achern, der seit dem 17. Oktober als vermisst galt, ist am Dienstagnachmittag tot aufgefunden worden. Die Beamten schließen nach ersten Erkenntnissen ein Verschulden Dritter aus, wie das Polizeipräsidium am Mittwoch mitteilte.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Jugendliche attackiert Polizisten

09.10.2018
Jugendliche attackiert Polizisten
Karlsruhe (red ) - Ein zunächst routinemäßiger Polizeieinsatz in Zusammenhang mit einem als vermisst gemeldeten Jugendlichen ist in Karlsruhe eskaliert. Eine Bekannte des 14-Jährigen griff die Polizisten an, beleidigte sie und versuchte gar ihnen gegen den Kopf zu treten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Pforzheim
Obduktion bestätigt: Toter ist vermisster Jäger

05.10.2018
Toter ist vermisster Jäger
Pforzheim (red) - Bei der Leiche, die am Dienstag in einem Waldstück bei Pforzheim gefunden wurde, handelt es sich um den seit Wochen vermissten Jäger. Das hat die Obduktion des Leichnams ergeben. Der 50-Jährige kam demnach durch Gewalteinwirkung zu Tode (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt / Baiersbronn
Vermisster aus Baiersbronn wieder aufgetaucht

05.10.2018
Vermisster wieder aufgetaucht
Rastatt/Baiersbronn (red) - Ein 49-Jähriger aus Baiersbronn, der seit Sonntag vermisst wurde, ist in Stuttgart aufgetaucht. Wie der Mann dorthin gelangt war, ist bislang unklar. Die Polizei hatte auch in Rastatt nach dem auf Medikamente angewiesenen Mann gesucht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Pforzheim
Leichenfund: Polizei geht davon aus, dass es vermisster Jäger ist

03.10.2018
Leiche könnte vermisster Jäger sein
Pforzheim (red) - Bei der am Dienstag in einem Waldstück südlich von Pforzheim entdeckten Leiche handelt es sich laut Polizei vermutlich um den seit rund vier Wochen vermissten Jäger aus Birkenfeld. Gewissheit soll am Donnerstag eine Obduktion bringen (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Vermisster nicht im ´Rappen´

24.09.2018
Vermisster nicht im "Rappen"
Rastatt (lsw) - Gut eine Woche nach dem Brand im "Rappen" in der Rastatter Innenstadt fehlt von dem Vermissten weiterhin jede Spur. Die Polizei schloss am Montag aber aus, dass der Mann bei dem Feuer getötet wurde und noch in der Ruine ist (Archivfoto: Frank Vetter). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz