http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Handwerker vorläufig festgenommen
Handwerker vorläufig festgenommen
29.10.2018 - 18:19 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Ein Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes ist vorläufig festgenommen worden, weil er von einem Kunden zu viel Geld verlangt haben soll. Der 27 Jahre alte Handwerker stellte bereits am 3. Oktober einem Betroffenen einen Betrag von 508 Euro in Rechnung, nachdem im Vorfeld eine Rechnungshöhe von 189 Euro vereinbart worden war, wie die Polizei am Montag mitteilte. Darüber hinaus wäre der Betrag nur in bar zu bezahlen gewesen.

Polizei beschlagnahmt 7.000 Euro

Nachdem der Betroffene am Sonntag zur abgemachten Geldübergabe die Polizei zur Klärung dazu ziehen wollte, reduzierte der Handwerker den Betrag auf 220 Euro.

Die hinzugerufenen Beamten nahmen den 27-Jährigen vorläufig fest und beschlagnahmten rund 7.000 Euro in bar aus seinem Fahrzeug sowie mehrere Rechnungen vom 25. bis zum 27. Oktober. Mittlerweile ist der Mann wieder auf freiem Fuß.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lichtenau
--mediatextglobal-- Anziehungspunkt sind die Oldtimer-Traktoren. 85 Schlepper geben sich in Scherzheim ein Stelldichein.  Foto: Gangl

23.10.2018
Beim Fassanstich fließt neuer Wein
Lichtenau (ar) - Am Sonntag strömten die Menschen in Scharen zur Scherzemer Kirb, manche sogar zu Fuß oder mit dem Rad aus den benachbarten Gemeinden. Anziehungspunkt waren wieder die Oldtimer-Traktoren. In diesem Jahr waren es 85 Schlepper (Foto: Gangl). »-Mehr
Weisenbach
--mediatextglobal-- Die sanierte Weinbergstraße wird nach mehr als zweijähriger Bauzeit offiziell freigegeben.  Foto: Götz

17.10.2018
Freie Fahrt auf der Weinbergstraße
Weisenbach (mm) - Die Weinbergstraße wurde nach über zweijähriger Sanierung wieder für den Verkehr freigegeben, für Bürgermeister Toni Huber "ein schönes Ereignis". 2,9 Millionen Euro wurden insgesamt für Straßenbau und in den "Untergrund" investiert (Foto: Götz). »-Mehr
Bischweier
--mediatextglobal-- Wann der Schaden am Turm der Kapelle beseitigt wird, ist derzeit noch offen.  Foto: Koch

13.10.2018
An Annen-Kapelle bröckelt der Putz
Bischweier (mak) - Mit rund 130 000 Euro wurde der Turm der Sankt-Annen-Kapelle in Bischweier 2009 saniert. Nun haben sich Teile des Putzes am Turm gelöst, berichtet der evangelische Pfarrer Jürgen Biskup. Wie hoch der Schaden ist und wann er repariert wird, ist unklar (Foto: Koch). »-Mehr
Lauf
--mediatextglobal-- Thomas Bäuerle will die Biere seiner Brauwerkstatt am 4. November vorstellen. Foto: Gabriel

12.10.2018
Hausbrauerei in der "Glashütte"
Lauf (mg) - Zum Leonhardusritt am 4. November will Brauer Thomas Bäuerle die Biere seiner Brauwerkstatt vorstellen. Sie tragen den Namen "Spitzbuckel" - benannt nach der Quelle, die das ehemalige Gasthaus "Glashütte" versorgt. Gebraut wird seit diesem Sommer (Foto: mg). »-Mehr
Rastatt
Staffelschnatzerbrunnen: Neuer Standort

11.10.2018
Staffelschnatzerbrunnen: Neuer Standort
Rastatt (ema) - Der Staffelschnatzerbrunnen hat doch eine Zukunft in Rastatt: Auf BT-Nachfrage hieß es aus dem Rathaus, dass die Skulptur bis spätestens 1. November aufgestellt werden soll. Als Standort auserkoren wurde die Ecke Murgstraße/Schließbrücke (Foto: Stadt). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz