http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Lesung zu Karl Marx in der Stadtbibliothek Gaggenau
Lesung zu Karl Marx in der Stadtbibliothek Gaggenau
30.10.2018 - 17:17 Uhr
Gaggenau (red) - Der Schauspieler Thomas Höhne und der Autor Udo Barth lesen am Mittwoch, 7. November, in der Stadtbibliothek Gaggenau aus den Briefen und gedanklichen Notizen von Karl Marx und seinem Umfeld. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro.

Anlass der Lesung: 200 Jahre Karl Marx

Karl Marx war einer der bedeutendsten Denker und Revolutionäre des 19. Jahrhunderts, aber auch umstritten und werde oft missverstanden. Am 5. Mai jährte sich sein Geburtstag zum 200. Mal. Höhne und Barth stellen den Revolutionär biografisch vor, wobei sie auch zeitgeschichtliche Hintergründe beleuchten.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Das letzte Kapitel ist beendet

30.10.2018
Letztes Kapitel für Ullmann
Bühl (gero) - Tausende Bücher hat Buchhändler Wilhelm Ullmann sprichwörtlich "verschlungen". Am Mittwoch um 13 Uhr schlägt er in eigener Sache ein Kapitel zu: Nach 33 Jahren drehen er und seine Ehefrau Bettina Tietze-Ullmann in ihrer Buchhandlung Schlüssel rum (Foto: gero). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die 20 Teilnehmer der Lichterführung durch die Kasematten erfahren viel vom Leben der Revolutionäre, die hier Zuflucht fanden.  Foto: Philipp

30.10.2018
Lichterführung durch Kasematten
Rastatt (up) - Der Historische Verein bei einer Lichterführung an die Hinrichtung von Aufständischen nach der Badischen Revolution erinnert. 20 Teilnehmer nahmen an dem Rundgang durch die Kasematten teil, erstmals war auch die Flankenbatterie Bestandteil der Veranstaltung (Foto: up). »-Mehr
Baden-Baden
Trägerwechsel bei Pflegeheimen

27.10.2018
Trägerwechsel bei Pflegeheimen
Baden-Baden (hol) - Die evangelische Kirchengemeinde will ihre Pflegeheime in der Weststadt (Foto: Holzmann) und in Steinbach sowie ihre Diakoniestation ans Paul-Gerhardt-Werk (PGW) in Offenburg übertragen. Dadurch sollen der weitere Betrieb der beiden Heime gesichert werden. »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Beispiel für Biotopgestaltung in der Innenstadt: Blühender Grünstreifen zwischen der Eisenbahnstraße und der Bühlot. Foto: NABU

24.10.2018
Größerer Schutz für Bäume
Bühl (jo) - In ihrer innerstädtischen Besiedelungspolitik macht die Stadt Bühl das Konzept einer doppelten Innenentwicklung von Bauen und Grüngestaltung zum Maßstab. Wertvolle Baumbestände sollen möglichst erhalten, neue geschaffen und gepflegt werden (Foto: NABU). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Knapp 80 Mooser Bürgerinnen und Bürger kommen zur Einwohnerversammlung in die Karl-Reinfried-Halle. Foto: Gabriel

24.10.2018
Neues Baugebiet in Moos
Bühl (mig) - Das Neubaugebiet Hofmatten geht 2019 in die Umsetzung, erklärte die Stadtverwaltung bei der Einwohnerversammlung in Moos (Foto: mig). Kanal und Straße zur Erschließung sollen im kommenden Jahr gebaut werden, 2020 die ersten Grundstücke in den Verkauf gehen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz