http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Vergessene Spezialitäten: Hobbyköche im TV
Vergessene Spezialitäten: Hobbyköche im TV
31.10.2018 - 12:19 Uhr
Bühl (red) - Alte Gerichte, seltene Gemüsesorten und fast vergessene Tierrassen stehen im Fokus einer 90-minütigen Filmproduktion, die morgen (Allerheiligen) um 16.30 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt wird. Sabine Keller und Natascha Walter machten sich auf die Spurensuche im Südwesten und suchten besondere Sorten, vergessene Spezialitäten und Menschen, die für deren Erhalt kämpfen.

In Bühl sind sie unter anderem gleich doppelt fündig geworden. Verena Scheidel und Manuel Wassmer sind Hobbyköche und erfolgreiche Buchautoren zugleich. Im Film gibt es einen Einblick in die Kochtöpfe der beiden Kochindividualisten.

Aufarbeitung der Geschichte der Zwetschge Zuletzt haben Wassmer und Scheidel zusammen mit OB Hubert Schnurr beim Zwetschgenfest die erste Bühler Zwetschenkochshow ins Leben gerufen. Auch Sabine Keller und Natascha Walter waren von der blauen Frucht begeistert und zeigen in ihrem Film die Geschichte dieses Bühler Wahrzeichens. Gerhard Vollmer, Nebenerwerbslandwirt aus Kappelwindeck, kennt sich bestens mit der Zwetschge aus und erzählt über ihre Geschichte - angefangen von ihrem Siegeszug und ihrem schleichenden Niedergang. Auch bei der Baumschule Bilger (Steinbach) und in der Konditorei Böckeler gibt es Spannendes zu diesem Thema zu erfahren. Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Ein SWR-Kameramann dokumentiert die Kreativität und das handwerkliche Geschick von Manuel Wassmer und Verena Scheidel. Foto: privat

22.10.2018
Hobbyköche im SWR-Fernsehen
Bühl (red) - Alte Gerichte, seltene Gemüsesorten und fast vergessene Tierrassen stehen im Fokus einer 90-minütigen Filmproduktion, die am Feiertag Allerheiligen um 16.30 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt wird. Die Autoren sind Sabine Keller und Natascha Walter (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
In Baden und im Elsass wird geschlemmt. Fotos: vgk

27.11.2012
Schlemmen im Elsass und in
Baden-Baden (vgk) - Genussfreudige Menschen, Hobbyköche und Profi-Gastronomen - für all′ diese sind Baden und das Elsass Schlemmer-Paradiese zählt. Zahlreiche Speisen sind etwas deftig, dennoch scheut man sich nicht davor, vieles aus der französischen Küche einfließen zu lassen (Foto: vgk). »-Mehr
Baden-Baden
Bräter gibt es in großer Auswahl

26.11.2012
Bräter gibt es in großer Auswahl
Baden-Baden (ela) - Der Gedanke an den Sonntagsbraten lässt vielen Menschen das Wasser im Munde zusammenlaufen. Für das Gelingen des Bratens spielt auch das richtige Bratgerät eine entscheidende Rolle. So genannte Bräter gibt es in unterschiedlichen Größen und Materialien (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz