http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Sinfoniekonzert mit der Philharmonie
Sinfoniekonzert mit der Philharmonie
31.10.2018 - 16:30 Uhr
Baden-Baden (red) - Werke von Niccolo Paganini, Hector Berlioz und Joseph Haydn präsentiert die Philharmonie Baden-Baden im Sinfoniekonzert im Abonnement am Freitag ab 20 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses.

Drei Abende mit dem Bratschisten Timothy Ridout

Chefdirigent Pavel Baleff begrüßt an diesem Abend den englischen Bratschenvirtuosen Timothy Ridout, den die Philharmonie für diese Saison als "Philharmonischen Solisten" für insgesamt drei Abende gewinnen konnte.

Ridout spielt Stücke von "Teufelsgeiger" Paganini

Ridout, der 2015 bei der Carl-Flesch-Akademie von den Musikern der Philharmonie mit dem Stennebrüggenpreis ausgezeichnet worden war, interpretiert die hochvirtuose Sonata per la Grand Viola von Paganini. Der Komponist, bekannt als "der Teufelsgeiger", spielte neben Violine auch Bratsche und komponierte dieses Stück 1834, um es selbst zu spielen, heißt es in einer Mitteilung.

Zu Paganini gibt es auch Sinfonien von Hector Berlioz und Joseph Haydn

Daneben steht auf dem Programm ein weiteres Werk für Bratsche und Orchester: die Sinfonie "Harold in Italien" von Hector Berlioz. Den Anstoß zu dem Werk gab Paganini, der bei dem französischen Komponisten ein Konzert für Viola in Auftrag gab. Außerdem erklingt die Sinfonie Nr. 7 C-Dur, "Le midi", eine der frühen Sinfonien Joseph Haydns.

Ab 19.30 Uhr Konzerteinführung im Weinbrennersaal

Ab 19.30 Uhr findet im Weinbrennersaal eine Konzerteinführung statt. Mit dem Pkw wird eine rechtzeitige Anreise aufgrund der schwierigen Parksituation empfohlen.

Vorverkauf und Ticketreservierung sind möglich im Ticketcenter in der Bäderstraße2, in der Tourist-Info am Zubringer, Schwarzwaldstraße 52, sowie online unter: www.philharmonie.baden-baden.de.

Foto: Kaupo Kikkas

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Mit der Viola so gewitzt wie der Teufelsgeiger

05.11.2018
Bratschist Ridout begeistert
Baden-Baden (red) - Mit einer Paganini-Sonata hat Timothy Ridout beim Konzert der Baden-Badener Philharmonie durch Spielwitz begeistert. Der englische Bratschist ist "Philharmonischer Solist" in Baden-Baden. Die Philharmonie glänzte mit Haydn- und Berlioz-Sinfonien (Foto: Kikkas). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz