http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Alte Bäume außer Gefahr
Alte Bäume außer Gefahr
02.11.2018 - 14:29 Uhr
Rastatt (sl) - Während auf Facebook die Wellen der Empörung wegen der geplanten Versetzung des Gefallenendenkmals vom Postplatz in den benachbarten Schlosspark hochschlagen und sogar schon Unterschriften dagegen gesammelt werden, ist zumindest die Sorge der Initiatoren um den alten Baumbestand unbegründet.

"Im Zuge der Postplatzumgestaltung werden keine alten Bäume gefällt", reagiert die Pressesprecherin der Stadt Rastatt Heike Dießelberg auf anderslautende Gerüchte. Dass die Bäume bleiben sollen, hatte Planer Klaus Veiel auch schon bei einer Infoveranstaltung im März 2016 betont, die allerdings nur von 25 Bürgern besucht wurde.

Foto: sl

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Freiburg
Polizei sucht zwei weitere Verdächtige im Vergewaltigungsfall

02.11.2018
Polizei sucht zwei weitere Verdächtige
Freiburg (lsw) - Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg sucht die Polizei zwei weitere Verdächtige. Die Ermittlungen ergaben zwei weitere DNA-Spuren, so die Kriminalpolizei. Gegen den Hauptverdächtigen wird zudem wegen eines weiteren Sexualdelikts ermittelt (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau / Gernsbach
Scheibenberg entbuscht

02.11.2018
Wertvolle Biotope gepflegt
Gaggenau/Gernsbach (red) - Im Rahmen eines Projekts der Stiftung Naturschutzfonds wurden vom Land 59 Grundstücke am Scheibenberg (Foto: Kropp) angekauft. Diese artenreichen Biotope zwischen Gaggenau und Gernsbach lässt das Regierungspräsidium besonders pflegen. »-Mehr
Baden-Baden / Sinzheim
Baustelle an der B3 kommt gut voran

02.11.2018
Baustelle kommt gut voran
Baden-Baden/Sinzheim (cri) - Wenn der Baufortschritt wie bisher so weitergeht, dann werden die Arbeiten an der B3 alt südlich von Sinzheim noch in diesem Jahr abgeschlossen sein. Sie sind Teil des Großprojekts "Hochwasserrückhaltebecken (HRB) 6 und Ausbau Grünbach" (Foto: cri) »-Mehr
Rastatt
Unfall: Beifahrer behauptet, gefahren zu sein

31.10.2018
Beifahrer gibt sich als Fahrer aus
Rastatt (red) - Nach einem Unfall am Dienstagnachmittag in Rastatt ist der 22 Jahre alte Unfallverursacher geflüchtet. Sein Beifahrer gab später gegenüber der Polizei an, dass er den BMW gelenkt hätte. Doch so leicht ließen sich die Beamten nicht hinters Licht führen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Frontal zusammengestoßen

31.10.2018
Frontalcrash im Murgtal
Gaggenau (red) - Bei einem Frontalzusammenstoß in Gaggenau sind beide Unfallteilnehmer unverletzt geblieben. Ein Smart-Fahrer hatte einen entgegenkommenden Skoda übersehen, als er auf die B 462 fahren wollte. Der entstandene Sachschaden beträgt 10.000 Euro (Symbolfoto: dpa/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage fürchtet sich nahezu jeder Zweite davor, im Alter an Alzheimer oder Demenz zu erkranken. Haben auch Sie Angst davor?

Ja.
Nein.
Damit habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz