http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Jugendliche zündeln, Polizei ermittelt
Jugendliche zündeln, Polizei ermittelt
06.11.2018 - 18:04 Uhr
Rastatt (red) - Entzündete Strohmatten haben am frühen Montagabend in der Rudolf-Katzenberger-Straße zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Das kurz vor 17.30 Uhr entfachte Feuer konnte von den Wehrleuten aus Rastatt schnell gelöscht werden, teilt die Polizei mit. Der entstandene Sachschaden dürfte sich zwar in Grenzen halten, trotzdem wurden durch die Flammen eine Hecke und die Fassade einer Garage beschädigt.

Die Ermittlungen der Polizei richten sich derweil gegen drei Jungs im Alter zwischen elf und 13 Jahren. Sie stehen im Verdacht, gezündelt zu haben und für den Brandausbruch verantwortlich zu sein. Die Ermittlungen dauern an.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Immer mehr Kinder in Therapie

03.11.2018
Immer mehr Kinder in Therapie
Stuttgart (lsw) - Immer mehr Kinder und Jugendliche im Südwesten sind wegen psychischer Krankheiten in Behandlung. Laut einer Auswertung der Krankenkasse AOK stieg die Zahl der jungen Patienten zwischen 2014 und 2017 um 12,5 Prozent an (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Vom Walzer bis zum Anti-Blamierprogramm

03.11.2018
50 Jahre Tanzschule Müller
Rastatt (sb) - Die Begriffe "Tanzen" und "Müller" werden in Rastatt seit einem halben Jahrhundert fast als Synonyme genutzt. Denn 1968 boten Doris und Peter Müller ihre ersten Tanzkurse in Rastatt an. Ihr Jubiläum feiert die Tanzschule am 10. November mit einem Ball (Foto: sb). »-Mehr
Bühl
Ein Original mit einem großen Herzen

03.11.2018
Die "Hanne" und der "Schwanen"
Bühl (red) - Der Bühler Autor Adalbert Metzinger erinnert an die Zeit des Bühler Gasthauses "Zum Schwanen" in den Sechziger und Siebziger Jahren. Es war damals ein geselliger Treffpunkt für Jung und Alt, in dessen Mittelpunkt die Wirtin "Hanne" Vollmer, ein Original (Foto: privat), stand. »-Mehr
Gernsbach
Unbekannte greifen zwei Jugendliche an

02.11.2018
Unbekannte greifen Jugendliche an
Gernsbach (red ) - Zwei Jugendliche sollen am Donnerstagabend in Gernsbach von einer Gruppe Unbekannter verbal und körperlich angegangen worden sein. Der Ältere der beiden wurde dabei zu Boden gedrückt und geschlagen. Die Polizei sucht nach Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
´Sechs Deutsche Lieder´ erklingen

01.11.2018
Kostbarkeiten der Kammermusik
Gernsbach (red) - Der nächste Konzertabend in der Stadthalle steht am Sonntag um 18 Uhr unter dem Motto "Klarinette und Gesang". D abei erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm, verspricht die Kulturgemeinde Gernsbach (Foto: Kulturgemeinde Gernsbach). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage fürchtet sich nahezu jeder Zweite davor, im Alter an Alzheimer oder Demenz zu erkranken. Haben auch Sie Angst davor?

Ja.
Nein.
Damit habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz