http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Messerstecherei in Pforzheim
Messerstecherei in Pforzheim
11.11.2018 - 14:20 Uhr
Pforzheim (red) - Bei einer Auseinandersetzung zweier rivalisierender Gruppen sind in der Nacht zum Sonntag zwei Männer durch Messerstiche verletzt worden. Bei den Verletzten handelt es sich um einen 32-jährigen Türken und einen 21-jährigen Iraker, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Die Polizei war gegen 1.40 Uhr zu der Auseinandersetzung vor einer in der Kronprinzenstraße gelegenen Shisha-Bar gerufen worden.

Hintergründe unklar

Insgesamt 21 Streifenbesatzungen eilten vor Ort, wo sich zu dem Zeitpunkt etwa 30 bis 40 Personen aufhielten. Ob diese auch alle an der zuvor gemeldeten Auseinandersetzung beteiligt waren, ließ sich nicht abschließend klären. Mehrere Anwesende wurden vorläufig festgenommen, kamen aber nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die Hintergründe sowie der Ablauf der Auseinandersetzung liegen noch im Dunklen.

Zeugen gesucht

Mögliche Zeigen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon (07 21) 6 66 55 55 zu melden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz