https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Neue Markierung in Unterführung
Neue Markierung in Unterführung
15.11.2018 - 17:18 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Stadtverwaltung will in der Unterführung am Bahnhof in Oos auf der Fahrbahn für Fahrräder zwei getrennte Richtungsfahrbahnen markieren. Das geht aus einem Schreiben von Oberbürgermeisterin Margret Mergen an SPD-Stadtrat Werner Schmoll hervor.

Schmoll hatte das in einem Antrag gefordert. Durch die getrennte Markierung könne die Verkehrssituation in der Unterführung verbessert werden, hieß es von Schmoll.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Debatte über Parkverstöße

07.11.2018
Debatte über Parkverstöße
Rastatt (ema) - Die Stadtverwaltung will prüfen, wie man die zahlreichen Parkverstöße in der oberen Kaiserstraße in den Griff bekommt. Erste Vorschläge von kommunalpolitischer Seite tauchten jetzt im städtischen Verwaltungs- und Finanzausschuss auf (Foto: ema). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Die Schwarzenbach-Talsperre ist ein beliebtes Ziel für Motorradfahrer. Nicht ordnungsgemäß parkende Bikes bereiten dort Probleme.  Foto: mhr

27.10.2018
Verkehrsthemen besprochen
Forbach (mm) - Parkende Motorräder an der Schwarzenbach-Talsperre, die Verkehrssituation in Herrenwies und die nördliche Ortsausfahrt in Langenbrand waren Themen einer Verkehrsschau. Dazu hatte die Gemeinde Forbach Vertreter von Landratsamt und Polizei eingeladen (Foto: Haller-Reif). »-Mehr
Sinzheim
Dahlien, Astern und Co. sind sehr begehrt

23.10.2018
Staudentauschtag in Sinzheim
Sinzheim(cn) -  Jüngst hat wieder der Staudentauschtag der Landfrauen auf dem Steckmatthof in Sinzheim stattgefunden "Die Leute nehmen erstaunlich viel mit", sagt Organisatorin Renate Höß . Sie hat die Stauden auf dem Boden mit den jeweiligen Namen platziert (Foto: Nickweiler). »-Mehr
Gernsbach
Staufernberger appellieren: Lärm und Gefahren eindämmen

12.10.2018
Zu viel Lärm und zu viele Gefahren
Gernsbach (stj) - Die Anwohner der Staufenberger Straße haben sich mit einem Appell an die Stadtverwaltung Gernsbach gewandt. Sie fordern Maßnahmen gegen die ihrer Meinung nach steigende Lärmentwicklung und Sicherheitsgefährdung (Foto: Juch). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Blick in eine typische Wiese mit Tiroler Heuhütten. Foto: bor

18.01.2014
Sehenswürdigkeiten im Murgtal
Gaggenau (tr/bor) - Mit der Stadtbahn ist das Murgtal für Naturliebhaber leicht zu erreichen- und somit auch die vielen Sehenswürdigkeiten am Rand der Strecke und den vielen Wanderwegen. Dort beginnen auch zahlreiche Wander- und Rundwege - unter anderem der "Chaisenweg" nach Baden-Baden und die "Murgleiter" (Foto: bor). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland enden tonnenweise Nahrungsmittel im Abfall – dabei wäre vieles noch zu genießen. Werfen Sie viele Lebensmittel weg?

Ja.
Ja, sobald das MHD überschritten ist.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz