http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Musterverfahren im Januar
Musterverfahren im Januar
18.11.2018 - 16:00 Uhr
Stuttgart (dpa) - Das Oberlandesgericht Stuttgart befasst sich ab Ende Januar mit der Musterfeststellungsklage gegen die Autokreditverträge der Mercedes-Benz-Bank. Der erste Termin wurde nach Angaben der Beteiligten auf den 25. Januar festgelegt. Geklagt hat die Schutzgemeinschaft für Bankkunden, die Mängel in den Widerrufsregeln der Kreditverträge der Bank sieht.

Sie will letztlich erreichen, dass alle seit Mitte 2014 geschlossenen Verträge jederzeit auch jetzt noch widerrufen werden können - und damit vom Abgasskandal betroffenen Autofahrern eine Möglichkeit schaffen, ihre Wagen wieder loszuwerden.

Neues Instrument

Das Instrument der Musterfeststellungsklage ist ganz neu. Verbraucherschützer können damit stellvertretend für viele Betroffene gegen Unternehmen klagen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz