http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Einbrecher durchwühlen mehrere Räume
Einbrecher durchwühlen mehrere Räume
19.11.2018 - 10:24 Uhr
Gaggenau (red) - Unbekannte Einbrecher sind im Verlauf des frühen Sonntagabends in eine Erdgeschosswohnung eines Anwesens in der "Große Austraße" in Gaggenau eingestiegen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, durchsuchten die Diebe zwischen 18.50 Uhr und 19.40 Uhr mehrere Räume, die sie komplett durchwühlten. Letztlich flüchteten sie nach ersten Erkenntnissen aber wohl ohne Beute.

Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Schwerverletzte Person nach Unfall

18.11.2018
Schwerverletzter nach Unfall
Baden-Baden (red) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B3 wurde eine Person schwer verletzt. Zuvor hatte der Fahrer des Unfallwagens offenbar schon mehrere kleinere Unfälle im Raum Rastatt produziert (Foto: bewa). »-Mehr
Bruchsal
Hunderte Retter im Einsatz für möglichen Zugunfall im Tunnel

18.11.2018
Hunderte Retter bei Übung
Bruchsal (lsw) - Fast 800 Rettungskräfte haben sich in der Nacht zum Sonntag an einer Großübung im Eisenbahntunnel in Bruchsal beteiligt. Das Szenario war schwierig: Im 3,3 Kilometer langen Rollenbergtunnel sollte ein ICE der Deutschen Bahn entgleist sein (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Leser klagen über Chaos bei Postzustellung

17.11.2018
Viele Klagen über Postzustellung
Baden-Baden (hol) - Ob es durch den Einsatz von Robotern besser werden würde? (Foto: dpa) Wer weiß? Sicher ist aber: In ganz Mittelbaden gibt es offenbar große Probleme bei der Zustellung von Briefen und Paketen. BT-Leser klagen flächendeckend über Schwierigkeiten. »-Mehr
Lichtenau
Anwohner spenden Stadträten Applaus

17.11.2018
Bahnstraße wird gesperrt
Lichtenau (sie) - Eine Sperrung der Bahnstraße verhindert künftig den Durchgangsverkehr im Bereich "Warrett". Der Lichtenauer Gemeinderat folgte einem Vorschlag der Stadtverwaltung. Eine alternative Variante der CDU hatte zuvor Bürgerproteste hervorgerufen (Foto: sie). »-Mehr
Freiburg
´Bei allen Nationalitäten gibt es blöde Leute´

17.11.2018
Bürger bleiben gelassen
Freiburg (cd) - Mehr als einen Monat ist es her, dass eine 18-Jährige von mutmaßlich mehreren Männern nahe eines Freiburger Clubs vergewaltigt wurde. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt scheinen vergleichsweise gelassen zu sein. Viele fühlen sich weiterhin sicher (Foto: Dohmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz