http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Zaunanlage zum Schutz vor Wildschweinen
Zaunanlage zum Schutz vor Wildschweinen
22.11.2018 - 19:26 Uhr
Gernsbach (stj) - Seit vergangenem Wochenende fallen Wanderern und Spaziergängern zwei Tore am Rande des Gernsbacher Kurparks ins Auge: Das auf unserem Foto säumt den beliebten Weg vom Kurpark hinauf zur Alten Weinstraße. Die Tore gehören zu einem neuen Wildschutzzaun, den die Stadt hat aufstellen lassen, weil es in der Vergangenheit immer wieder zu starken Wildschweinschäden gekommen war.

Wie die städtische Pressestelle auf BT-Anfrage mitteilt, sei die Aufstellung der Zaunanlage auf städtischem Gelände in enger Absprache mit Forst und Naturschutz erfolgt. Die Tore sind im Normalfall durchgängig und selbstschließend. Dennoch bittet die Stadtverwaltung Fußgänger darum, ein Auge darauf zu haben, dass die Tore wieder schließen. Entsp rechende Hinweisschilder sollen demnächst noch aufgestellt werden, informiert Pressesprecherin Nicoletta Arand.

Immer öfter suchen Wildtiere die Nähe des Menschen, weil dort das Nahrungsangebot groß und leicht zugänglich ist. Auch am Rande von Städten und Gemeinden sind sie immer häufiger Gast im Garten. Mit diesem Schutzzaun möchte die Stadt den Kurpark vor weiteren tierischen Verwüstungen schützen.

Foto: Uebel

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Zweierlei Bilanz für den Reichentaler Forst

19.11.2018
Waldbericht im Ortschaftsrat
Gernsbach (mm) - Die Revierleiter Dietmar Wetzel und Thomas Schlaich stellten den Waldbericht dem Ortschaftsrat Reichental vor. Gemessen an der Gesamtfläche des Gernsbacher Stadtwalds bildet der Forst auf der Gemarkung Reichental den größten Anteil (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Noch ein Gespräch, dann in den Gemeinderat

17.11.2018
Einwände gegen Campus-Projekt
Bühl (red) - Die "Bürgerinitiative zum Schutz der Oase beim Kinder- und Familienzentrum Bühl" übergab am Donnerstagnachmittag ihre Einwendungen mit inzwischen 74 Unterschriften zur Überplanung des Kifaz-Gartens mit einem dreigeschossigen Neubau (Foto: privat). »-Mehr
Baden-Baden
In den Fängen des Establishments

12.11.2018
Europakonflikt in flotter Komödie
Baden-Baden (red) - Terence Rattigan entwirft in seiner Gesellschaftskomödie "Herzsprünge" ein pointiertes Tableau der europäischen Gesellschaft nach dem Zweiten Weltkrieg - zwischen linker Ideologie und Establishment. Ein Familienkonflikt ist stellvertretend für Europa (Foto: Klenk). »-Mehr
Stuttgart
Viele Hanta-Infektionen erwartet

10.11.2018
Viele Hanta-Infektionen erwartet
Stuttgart (lsw) - Experten rechnen für 2019 mit einer deutlichen Zunahme von Hantavirus-Fällen in Baden-Württemberg. Demnach werden rund 1.360 Fälle erwartet. Als Grund wird die gute Nahrungsversorgung von übertragenden Tieren wie Rötelmäuse genannt (Symbolfoto: dpa) »-Mehr
Rastatt
Feuerteufel müssen weichen

08.11.2018
Feuerteufel müssen weichen
Rastatt (dm) - Das Verwaltungsgericht hat die Feuertaufe der Niederbühler Feuerteufel auf dem Platz an der Grünewaldstraße untersagt und damit den beiden Anwohnern Recht gegeben, die dagegen vorgegangen sind. Die Veranstaltung wird nun aufs Sportplatzgelände verlegt (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD will ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas und Kindergärten starten. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Ich würde mich daran beteiligen und dafür stimmen.
Ich würde mit Nein stimmen.
Ich würde kein Votum abgeben.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz