https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
IKEA ruft Ausziehtisch zurück - Glasplatten können rausfallen
27.11.2018 - 11:20 Uhr
Hofheim-Wallau (dpa) - Der Möbelhändler IKEA ruft einen Ausziehtisch zurück, weil die Platten aus gefrostetem Glas herausfallen können.

"IKEA bittet alle Kunden, die einen Glivarp Ausziehtisch in der Farbe Weiß mit gefrostetem Glas erworben haben, diesen nicht mehr zu benutzen und sich an IKEA zu wenden", teilte das Unternehmen am Dienstag in Hofheim-Wallau mit.

Kunden hätten berichtet, dass sich eine der Ausziehplatten aus den Schienen gelöst habe und heruntergefallen sei. Der Kaufpreis werde voll erstattet, dafür sei kein Kaufnachweis notwendig.

Fotos: dpa/obs/Ikea

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Karlsruhe wächst in die Höhe

10.11.2018
Karlsruhe wächst in die Höhe
Karlsruhe (sj) - Auf rund 100 Millionen Euro wird der Neubau des Karlsruher Landratsamtes geschätzt. Entstehen soll das Hochhaus im Abstand von knapp 34 Meter neben dem jetzigen Gebäude. Auch an anderen Stellen in der Stadt wird es große bauliche Veränderungen geben (Foto: Jehle). »-Mehr
Hofheim
IKEA ruft Deckenleuchten zurück - Glasschirme können rausfallen

26.09.2018
IKEA ruft Deckenleuchten zurück
Hofheim (dpa) - Das Möbelhaus Ikea hat weltweit Deckenleuchten zurückgerufen. Kunden hätten von herunterfallenden Glasschirmen berichtet. Betroffen seien "Calypso"-Deckenleuchten, die nach dem 1. August 2016 verkauft worden seien, so das Unternehmen (Foto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weihnachtsgrüße per Brief oder Karte werden zum Auslaufmodell. Verschicke Sie noch Weihnachtsgrüße per Post?

Ja.
Nein, via Handy und E-Mail.
Ich verschicke keine Weihnachtsgrüße.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz