http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Kreuzung nach Unfall gesperrt
Kreuzung nach Unfall gesperrt
28.11.2018 - 19:19 Uhr
Rastatt (red ) - Rund 45 Minuten war am späten Dienstagnachmittag die Kreuzung der Badener Straße zur Kehler Straße nach einem Unfall blockiert. Während eine 26 Jahre alte Audi-Fahrerin kurz nach 17 Uhr auf der Badener Straße auf die Linksabbiegespur in Richtung L 75 wechseln wollte, kam aus einer Hofeinfahrt ein Transporter herausgefahren.

Die Frau wurde bei der Kollision leicht verletzt. Ihr Audi musste an den Abschlepphaken. An den Fahrzeugen muss mit einem Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro gerechnet werden, teilt die Polizei mit. Einsatzkräfte der Feuerwehr Rastatt unterstützten die Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Mannheim
Miese Luft am Neckartor: VGH bestätigt Zwangsgeld gegen Land

23.11.2018
Miese Luft: Zwangsgeld gegen Land
Mannheim (lsw) - Das Land Baden-Württemberg muss ein Zwangsgeld in Höhe von 10.000 Euro wegen einem nicht eingehaltenen Vergleich um miese Luft am Neckartor zahlen. Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim wies die Beschwerde des Landes zurück (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
B462: Auf Vollsperrung folgt vollständige Freigabe

22.11.2018
Vollsperrung der B462 in Gernsbach
Gernsbach (red) - Gute Nachrichten für die Pendler im Murgtal: Die Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Gernsbach und Hilpertsau geht in die Endphase. Bevor die Bundesstraße wieder vollständig befahrbar ist, muss sie von heute Abend bis Montag nochmals voll gesperrt werden (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
Kreuzung bald wieder frei

19.11.2018
Kreuzung bald wieder frei
Rastatt (ema) - Das Großaufgebot an Baustellen in Rastatt reduziert sich: Die Kreuzung Josef-/Karlstraße im Dörfel soll am 19. November wie geplant freigegeben werden, teilte die Stadtverwaltung auf BT-Nachfrage mit. Damit endet auch die angespannte Verkehrssituation (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Kuppenheim
Initiative für eine fahrradfreundliche Stadt

17.11.2018
Förderung des Fahrradverkehrs
Kuppenheim (sawe) - In der Knöpflestadt hat sich eine "Initiative für ein fahrradfreundliches Kuppenheim" gebildet. Ihr Ziel: Die Stadt soll ein zukunftsfähiges Konzept zur Förderung des Fahrradverkehrs erstellen und umsetzen. Dafür werden derzeit Unterschriften gesammelt (Foto: sawe). »-Mehr
Rastatt / Ötigheim
Weiterer Knoten an B 3 wird umgebaut

16.11.2018
Knotenpunkt wird umgebaut
Rastatt/Ötigheim (dm) - Der Knotenpunkt K3718/B 3 entspricht nicht mehr der heutigen Verkehrslage, gilt als Unfallschwerpunkt und wird daher umgebaut. Die Kreisstraße wird breiter und bekommt einen Radweg, die B 3 eine neue Linksabbiegespur in Richtung Gewerbegebiet (Foto: fuv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz