https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Gaby Hauptmann bekommt eine Talkshow im SWR
Gaby Hauptmann bekommt eine Talkshow im SWR
08.12.2018 - 07:16 Uhr
Baden-Baden (dpa) - Die Schriftstellerin und Journalistin Gaby Hauptmann (61) bekommt eine eigene Talksendung. Diese soll im Frühjahr starten und voraussichtlich den Titel "Talk am See mit Gaby Hauptmann" bekommen, wie der Südwestrundfunk (SWR) am Freitag in Baden-Baden mitteilte.

Die Sendung soll jeweils am späteren Samstagabend (22.15 Uhr) ausgestrahlt werden. Drehort ist die ehemalige Stiftskirche St. Johann in Konstanz. Die wöchentlichen Sendungen werden jeweils am Vortag aufgezeichnet, die erste Folge soll am 27. April zu sehen sein.

Themen aus dem Südwesten

Hauptmann lebt in Allensbach am Bodensee. Die Schriftstellerin ("Suche impotenten Mann fürs Leben", "Nur ein toter Mann ist ein guter Mann", "Liebling, kommst du?") gehört mit mehr als zehn Millionen verkauften Büchern zu den Erfolgsautorinnen in Deutschland. Sie hat aber auch langjährige journalistische Erfahrung. Nach einem Volontariat beim "Südkurier" arbeitete sie unter anderem beim Südwestfunk (SWF), beim Radio genauso wie fürs Fernsehen. In ihrer neuen Talkshow soll sie mit ihren Gästen vor allem über Themen aus dem Südwesten sprechen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Falscher Offizier in echter Uniform

27.11.2018
Falscher Offizier in echter Uniform
Karlsruhe (dpa) - Er rauchte zur falschen Zeit am falschen Ort - ein angeblicher Oberstleutnant ist nur deshalb aufgeflogen, weil er sich mitten auf dem Bahnsteig eine Zigarette ansteckte. Außerdem lag gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Schwarzfahrens vor (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland enden tonnenweise Nahrungsmittel im Abfall – dabei wäre vieles noch zu genießen. Werfen Sie viele Lebensmittel weg?

Ja.
Ja, sobald das MHD überschritten ist.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz