https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Trotz Sommerhitze sind Zoos zufrieden mit Besucherzahlen
Trotz Sommerhitze sind Zoos zufrieden mit Besucherzahlen
15.12.2018 - 18:33 Uhr
Stuttgart/Karlsruhe (lsw) - Trotz der Hitze im Sommer sind Baden-Württembergs Zoos zufrieden mit den Besucherzahlen. "Direkt zu Beginn der Sommerferien wurde es richtig heiß. Das ist dann Freibadwetter, da kommen weniger Leute zu uns", erzählte ein Sprecher der Wilhelma in Stuttgart.

Viele sonnige, warme Herbsttage retteten aber die Bilanz, wie auch eine Sprecherin des Zoos Heidelberg betonte. 440.000 Besucher seien es bis zum November gewesen - ein "Ergebnis nah an 2017". In Stuttgart bewegten sich die Besucherzahlen mit rund 1,6 Millionen auf dem Niveau vom Vorjahr.

In Karlsruhe strömten auch in den heißen Monaten mehr Gäste als 2017 in den Zoo. "Es ist das vierte Jahr in Folge, dass wir die Millionengrenze geknackt haben. In diesem Jahr sogar schon einen Monat früher als im Vorjahr", sagte ein Sprecher. Ende November kam die millionste Besucherin.

Foto: Deible

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Posaunen und ein Abakus

05.12.2018
Posaunen und ein Abakus
Stuttgart (bjhw) - Schon wieder eine Baden-Frage: Robert Mürb, Vorsitzender der Landesvereinigung Baden in Europa, nimmt Anstoß daran, dass das Land Stuttgarts Wilhelma finanziert, während Heidelberg und Karlsruhe ganz allein für ihre Zoos aufkommen müssen (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Karlsruhe
Streit um Geld für Wilhelma

02.12.2018
Streit um Geld für Wilhelma
Stuttgart/Karlsruhe (lsw/red) - Die Landesvereinigung Baden in Europa fordert, dass sich das Land Baden-Württemberg aus der Finanzierung des zoologisch-botanischen Gartens in Stuttgart zurückzieht. Es geht um Gelder für den Artenschutz, sagt das Land (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Karlsruhe
Zoos drehen an der Preisschraube - Wilhelma legt bis 25 Prozent zu

07.11.2018
Zoos drehen an der Preisschraube
Stuttgart/Karlsruhe (lsw) - Auch für Zoos steigen die Kosten - und sie erhöhen deswegen regelmäßig ihre Eintrittspreise. Der Einsatz für den Artenschutz wird ebenfalls als Begründung angeführt. Zoobesuche in Stuttgart und Karlsruhe sollen bald teurer werden (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Rund 43 Prozent der Deutschen halten Tätowierungen für eine Hürde bei der Jobsuche. Teilen Sie diese Ansicht?

Ja.
Kommt auf das Tattoo an.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz