https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Straßburg: Angehörige des Angreifers frei
Straßburg: Angehörige des Angreifers frei
16.12.2018 - 15:43 Uhr
Straßburg (dpa) - Nach dem Anschlag von Straßburg sind vier Familienangehörige des mutmaßlichen Täters Chérif Chekatt aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Dabei handelt es sich um die Eltern und zwei Brüder des 29-Jährigen, wie französische Medien am Sonntag unter Berufung auf die Pariser Staatsanwaltschaft berichteten.

Man habe den vier Familienmitgliedern nichts zur Last legen können. Drei weitere Festgenommene, die zum näheren Umfeld Chekatts gehören sollen, blieben noch in Polizeigewahrsam.

Bei dem Anschlag in der Innenstadt der Elsass-Metropole waren am Dienstag vier Menschen getötet worden, mehrere wurden verletzt. Die Eltern und die beiden Brüder wurden in der folgenden Nacht in Polizeigewahrsam genommen. Chekatt wurde am Donnerstagabend auf der Flucht erschossen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Beschwerden über verwilderte Gräber

19.11.2018
Beschwerden über verwilderte Gräber
Stuttgart (lsw) - Auf vielen Friedhöfen in Baden-Württemberg sorgen ungepflegte Gräber für Ärger. Vor allem in größeren Städten mehren sich entsprechende Beschwerden, Häufig seien keine Angehörigen vor Ort oder könnten sich keine Grabpflege leisten, hieß es (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Rastatt / Gaggenau
Zehntausende Metall-Beschäftigte wollen Arbeitszeit kürzen

12.11.2018
Metaller wollen freie Zeit statt Geld
Stuttgart/Rastatt/Gaggenau (vo) - Die neuen Wahlmöglichkeiten zur Arbeitszeit in der Metall- und Elektroindustrie stoßen bei den Beschäftigten in Baden-Württemberg auf reges Interesse: 2019 wollen bislang rund 46.500 Arbeitnehmer lieber acht freie Tage statt mehr Geld nehmen (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Auto kracht mit Straßenbahn zusammen

31.10.2018
Autofahrer stirbt bei Straßenbahn-Unfall
Karlsruhe (red) - Im Karlsruher Stadtteil Rüppurr ist es am Mittwoch zu einem schweren Straßenbahn-Unfall gekommen. Beim Überqueren der Schienen wurde ein Autofahrer von einer Bahn erfasst. Der bei dem Unfall lebensgefährlich verletzte Pkw-Fahrer ist zwischenzeitlich verstorben (Symbolfoto: red). »-Mehr
Bühl
Den Problemen entfliehen

22.03.2018
Vielfältige Gründe für Drogenkonsum
Bühl (red) - Die Jugend gilt vor allem als die Zeit, in der der man viele neue Erfahrungen macht, seine Grenzen austestet und natürlich auch mal den einen oder anderen Fehler macht. Auch Drogen spielen für manche Jugendliche eine Rolle. Die Gründe dafür sind vielfältig (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Sieglinde Offner (links) und Anja Frischkorn vom Pflegestützpunkt Rastatt.  Foto: as

12.11.2014
Pflegestützpunkt Rastatt berät kostenlos
Rastatt (as) - Was tun wenn die Kräfte nachlassen, Unterstützung, Entlastungen und Pflegeleistungen notwendig werden? Bei Eintritt oder im Vorfeld von Pflegebedürftigkeit stehen Betroffene und Angehörige oft vor einem Berg an Fragen und Problemen. Genau hier hilft ein Pflegestützpunkt, den es in Baden-Baden ebenso gibt wie im Landkreis Rastatt (Foto: as). »-Mehr
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Angesichts der Häufung von Masern-Fällen erwägt die Bundesregierung eine Impfpflicht für Kinder, um eine Ausbreitung der gefährlichen Krankheit zu verhindern. Sind Sie dafür?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz