https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Gerammt und geflüchtet, gibt es Zeugen?
Gerammt und geflüchtet, gibt es Zeugen?
22.12.2018 - 17:51 Uhr
Lichtenau (red) - Nach zwei Unfallfluchten in Lichtenau sucht die Polizei Zeugen. Am Donnerstag wurde zwischen 14 und 15.15 Uhr auf einem Parkplatz in der Straße "Hüfflischer Hof" ein geparkter Opel Insignia gerammt. Der Verursacher kümmerte sich danach nicht um den Schaden, sondern suchte das Weite.

Auch die Stimmung eines Seat-Fahrers dürfte am Mittwochmorgen innerhalb von nur wenigen Minuten getrübt worden sein. Der Mann hatte seinen schwarzen Ibiza gegen 6.15 Uhr in der Hauptstraße gegenüber einer dortigen Metzgerei abgestellt. Als er wieder zum Auto zurückkehrte, ließ sich die Fahrertür nur noch einen spaltbreit öffnen. Im Bereich des linken Kotflügels und der Fahrertür war ein frischer Unfallschaden vorhanden. Wer Hinweise zu den flüchtigen Unfallverursachern geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 23) 99 09 70 bei der Polizei zu melden.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Schild und geparkte Autos gerammt

27.11.2018
Schild und geparkte Autos gerammt
Baden-Baden (red) - Eine Autofahrerin ist Montagnacht auf der Fremersbergstraße in Baden-Baden von der Fahrbahn abgekommen. Sie rammte ein Verkehrszeichen und einen geparkten Mini. Dieser wurde auf einen Nissan geschoben. Es entstand hoher Sachschaden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Zu betrunken für Alkomat

13.08.2018
Zu betrunken für Alkomat
Baden-Baden (red) - In Schlangenlinien hat sich ein Rollerfahrer am Sonntagabend in der Briegelackerstraße fortbewegt und dabei den Wagen einer jungen Frau gerammt, die gerade ihr Kind auf der Babyschale nehmen wollte. Der 60-Jährige war stark betrunken (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sollte nach der Meinung von Verkehrsexperten auf den meisten innerörtlichen Straßen das Tempolimit von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt werden. Halten Sie das für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz