https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Nach Brand: Alle Daten gesichert
Nach Brand: Alle Daten gesichert
23.12.2018 - 13:13 Uhr
Baden-Baden (red) - Nach dem Brand im Reisebüro "Max macht Urlaub" in der Lichtentaler Straße in der Nacht zu Donnerstag ist der Betrieb des Unternehmens "nach einer kurzen Ausfallzeit direkt am Donnerstagmorgen" weitergegangen, teilt Geschäftsführer Jan de Vries mit. Für solche Fälle habe man Strukturen geschaffen, um "bürounabhängig" von externen Standorten weiterarbeiten zu können.

De Vries erklärt, dass keine Daten verloren gegangen sind, da "alle Dateien und Unterlagen nächtlich extern gesichert werden". Weiter teilt der Geschäftsführer mit, dass man im Gebäude eine Wohnung anmieten konnte, in der der Geschäftsbetrieb in den kommenden Wochen weitergeführt werde. Als Brandursache machten Versicherungsgutachter und Polizei laut de Vries einen technischen Defekt aus (wir berichteten).

Foto: Wagner

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
´Mit Weihnachten kennen wir uns aus´

23.12.2018
Liedersingen auf dem Marktplatz
Rastatt (mak) - Die Aktionsgemeinschaft "Christen in Rastatt", in der 13 Kirchengemeinden zusammengeschlossen sind, organisiert heute Abend erstmals ein Weihnachtsliedersingen auf dem Marktplatz, um besinnlich aufs Fest einzustimmen (Foto: av/fuv). »-Mehr
Renchen
Nach Unfall auf Autobahn zu Fuß geflüchtet

23.12.2018
A5: Nach Unfall zu Fuß geflüchtet
Renchen (red) - Nach einem Unfall auf der A5 bei Renchen (Ortenaukreis) sind die beiden Insassen des Unfallautos zu Fuß geflüchtet. Die Polizei suchte das Gebiet ab, konnte die Flüchtigen aber nicht finden. Nun setzen die Beamten des Autobahnreviers Bühl auf Zeugenhinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
Weihnachten bei Königs

23.12.2018
Weihnachten bei Königs
Berlin (dpa) - Harmonie pur an der Festtafel oder Krisengespräche unterm Weihnachtsbaum? Solche Details zu den Königsfamilien werden wohl kaum bekanntwerden. Aber einiges wird doch verraten und auch der ein oder andere Termin steht an - ein Überblick (Foto: dpa). »-Mehr
Kappelrodeck
Auto überschlägt sich: 18-Jährige verletzt

23.12.2018
Auto überschlägt sich
Kappelrodeck (red) - Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit hat eine 18-Jährige am Samstag auf der L87 bei Kappelrodeck die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die junge Frau wurde leicht verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Nach langem Niedrigwasser kleines Hochwasser auf dem Rhein in Sicht

22.12.2018
Hochwasser auf dem Rhein?
Karlsruhe (lsw) - Nach Monaten mit niedrigen Wasserständen (Foto: dpa - Rhein im November) könnte an den Weihnachtsfeiertagen eine erste kleine Hochwasserwelle den Rhein hinabrollen. Anhaltender Regen könnte am Pegel Maxau den Fluss über sechs Meter steigen lassen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sollte nach der Meinung von Verkehrsexperten auf den meisten innerörtlichen Straßen das Tempolimit von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt werden. Halten Sie das für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz