https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Umtrunk am Lichtermeer aus 7.000 Leuchten
Umtrunk am Lichtermeer aus 7.000 Leuchten
28.12.2018 - 07:36 Uhr
Gaggenau (red) - Das Anwesen von Artur Wipfler in der Michelbacher Siedlungsstraße 34 ist während der Weihnachtszeit immer eine Anfahrt wert. Hier findet traditionell am Dreikönigstag - diesmal am Sonntag, 6. Januar, ab 17 Uhr - auch der Umtrunk des Vollmondlauf-Teams um Annette Rieger statt.

Der Erlös ist einmal mehr für einen guten Zweck bestimmt. Interessierte sind willkommen. An diesem Tag erstrahlen auch zum letzten Mal in diesem Winter die 7.000 LED-Leuchten, die Artur Wipfler - jetzt schon seit 29 Jahren - mit großem Einsatz und Unterstützung seiner Tochter Jutta Karcher installierte. Der mittlerweile 80-jährige Artur Wipfler verwandelte auch diesmal sein Anwesen in ein Lichtermeer.

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Schlossweihnacht endet - aber nur für dieses Jahr

15.12.2018
Lichtspiele gehen weiter
Rastatt (red/ema) - Es ist wohl das derzeit am meisten fotografierte Motiv in Rastatt: die illuminierte Fassade der Barockresidenz im Rahmen der Schlossweihnacht. Der von dem Lichter-Schauspiel begleitete Markt biegt auf die Zielgerade ein. Die Lichtspiele sollen indes weitergehen (Foto: rw). »-Mehr
Karlsruhe
Karlsruher Weihnachtshaus noch bunter

06.12.2018
Weihnachtshaus noch üppiger
Karlsruhe (lsw) - Thorsten Grüger hat seinem Weihnachtshaus in Karlsruhe in diesem Jahr Tausende weitere LED hinzugefügt. Insgesamt rund 90.000 LED leuchten und blinken computergesteuert im Rhythmus von Musik. In den Fenstern werden erstmals Bilder abgespielt(Foto: dpa). »-Mehr
Forbach
Selbstreflexion in besonderer Atmosphäre

03.12.2018
Gotteshaus ein Lichtermeer
Forbach (kv) - Oblatenmissionar Pater Jens Wattenroth fasste bei der "Nacht der Versöhnung" in St. Johannes in Forbach zusammen, welchen Stellenwert die Beichte für einen Katholiken haben kann. Aus allen Pfarrgemeinden der Seelsorgeeinheit waren Menschen gekommen (Foto: kv) »-Mehr
Bühl / Gaggenau
Verkaufsoffener Sonntag in Bühl und Gaggenau

11.11.2018
Bummeln in Bühl und Gaggenau
Bühl/Gaggenau (red) - Einiges geboten ist heute in Bühl und in Gaggenau. Während in Bühl neben dem verkaufsoffenen Sonntag auch noch die Übergabe des Narrenbrunnens erfolgt (Foto: gero), bietet der Kunsthandwerkermarkt in Gaggenau Gelegenheit für die ersten Weihnachtseinkäufe. »-Mehr
Bühl
Mega-Sonntag in der Bühler Innenstadt

09.11.2018
Mega-Sonntag in der Innenstadt
Bühl (red) - Es wird (nach dem Zwetschgenfest) der Mega-Sonntag des Jahres schlechthin: mit Übergabe des Narrenbrunnens sinnigerweise um 11.11 Uhr, einer Ausstellung zur Bühler Fastnachtsgeschichte im Rathaus, einem Jahrmarkt und einem verkaufsoffenen Sonntag (Foto: gero). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Mit einem 3:2 ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Glauben Sie, dass das verjüngte Team dauerhaft in die Erfolgsspur zurückfindet?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz