https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Wirtschaft: Mehr dual ausbilden
Wirtschaft: Mehr dual ausbilden
03.01.2019 - 07:48 Uhr
Stuttgart (lsw) - Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) will stärker für eine berufliche Ausbildung werben. "Wir brauchen in Zukunft wieder wesentlich mehr junge Leute, die eine duale Ausbildung machen. Nur auf Akademiker zu setzen ist falsch", sagte BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke in Stuttgart. Es müssten die Fachkräfte von morgen gesichert werden.

Die Unternehmen in Baden-Württemberg würde bis 2030 jede siebte Fachkraftstelle nicht besetzen können. Dabei verdiene etwa ein Handwerksmeister "in vielen Fällen mehr als ein Hochschulabsolvent", sagte Grenke.

Der BWIHK ist die Dachorganisation der zwölf Industrie- und Handelskammern im Land. Er ist zugleich politisches Sprachrohr für mehr als 650.000 Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe im Südwesten.

Nach Angaben der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit standen im zurückliegenden Jahr 66.240 Bewerbern mehr als 82.000 gemeldete Ausbildungsplätze gegenüber. Allerdings bekamen trotzdem nicht alle einen Platz. Laut Arbeitsagentur spielen als Gründe dafür vor allem die Themen Mobilität und Flexibilität eine Rolle.

Grenke plädierte unter anderem dafür, Studienabbrecher gezielter für einen Ausbildungsberuf zu motivieren. Der BWIHK-Präsident warb zudem für gezielte Zuwanderung von Arbeitskräften nach Deutschland. "Die Wirtschaft braucht die Leute." Der frühere Ansatz, Zuwanderung erst ab einer bestimmten Einkommensgrenze zu ermöglichen, sei falsch.

Archivfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Die FDP entdeckt die Klimapolitik

03.01.2019
Die FDP entdeckt die Klimapolitik
Stuttgart (bjhw) - Baden-Württembergs FDP will nachweisen, dass dem Klimawandel mit einem "öko-liberalen Konzept" zu begegnen ist. Dem traditionellen Landesparteitag einen Tag vor dem Dreikönigstreffen legt der Landesvorstand einen entsprechenden Antrag vor (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Kretschmann: Es geht um unsere Gegenwart

31.12.2018
Es geht um unsere Gegenwart
Stuttgart (bjhw) - Ministerpräsident Kretschmann hat zum individuellen Engagement im Klimaschutz aufgefordert. Nur in einer Verantwortungsgemeinschaft von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Bürgerschaft könne das Werk gelingen, sagte er in seiner Neujahrsansprache (Foto: dpa). »-Mehr
Lausanne
´Wir wollen zurück zu den Wurzeln´

29.12.2018
Bach: "Zurück zu den Wurzeln"
Lausanne (red) - IOC-Präsident Thomas Bach spricht im Interview über das Misstrauen gegenüber Sportorganisationen, den Klimawandel und Probleme bei der Spiele-Vergabe. Der ehemalige Weltklasse-Fechter aus Tauberbischofsheim feiert am Samstag seinen 65. Geburtstag (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
´Gott ist für Dich Mensch geworden´

27.12.2018
Weihnachten in St. Peter und Paul
Bühl (wv) - "Die Botschaft, die von der Krippe ausgeht, ist eine für jede und jeden von uns: Du bist so wichtig, dass Gott für Dich Mensch geworden ist und er bei Dir ist - egal, was passieren wird." Pfarrer Wolf-Dieter Geißler erläuterte in St. Peter und Paul den Kern von Weihnachten (Foto: wv). »-Mehr
Baden-Baden
Mehr als 90 Glasplatten enthüllen alte Zeiten

24.12.2018
Alte Fotos nicht nur vom Rebland
Baden-Baden (cn) - Weihnachtszeit ist die Zeit der Überraschungen. Eine solche ist vor rund drei Jahren Michael Kiefer passiert. Er entdeckte auf einem Dachboden in einem alten Haus in Steinbach eine Kiste mit alten Fotos, die kürzlich ans Tageslicht gekommen sind (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Erstmals gibt es in Deutschland eine Professur für die Erforschung der Auswirkungen von Klimaveränderungen auf die Gesundheit. Ist dieser Schritt nötig?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz