https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Große Nachfrage nach freien Tagen
Große Nachfrage nach freien Tagen
05.01.2019 - 09:23 Uhr
Stuttgart (lsw) - Acht freie Tage statt mehr Geld - die Tarifeinigung vom vergangenen Februar stößt landesweit auf große Nachfrage. Südwestmetall-Chef Stefan Wolf, der die Einigung mit ausgehandelt hat, warnt nun vor Problemen: "Leider kommen viele Betriebsräte ihrer Verpflichtung nicht nach, sich um einen entsprechenden Ausgleich der entfallenden Arbeit zu bemühen", sagt er. "Es werden daher viele Anträge abgelehnt werden. Das wird zu betrieblichem Unfrieden führen."

Die IG Metall rechnet mit mehreren Zehntausend Beschäftigten, die das Angebot annehmen wollen. Mitte November waren es rund 46 000 Arbeitnehmer. Neuere Zahlen liegen noch nicht vor. IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger kann Wolfs Bedenken nicht nachvollziehen: "Wir hören nur Positives."

Die Freizeit können Beschäftigte in der Metallindustrie wählen, wenn sie im Schichtbetrieb arbeiten, kleine Kinder haben oder Angehörige pflegen. Für die zusätzlichen freien Tage muss im Gegenzug auf eine Sonderzahlung verzichtet werden.

Südwestmetall-Chef Wolf sucht die Schuld bei den Betriebsräten: "Es zeigt, wie unzuverlässig unser Sozialpartner ist, wenn es darum geht, Tarifverträge umzusetzen. Das darf am Ende nicht auf den Arbeitgeber zurückfallen." Nach Kenntnis von Zitzelsberger haben bislang nur wenige Firmen das Angebot pauschal abgelehnt. "Dort wo die Nachfrage hoch ist, sucht man nach Lösungen", sagt er: "Die Regel lautet: Es funktioniert."

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
´Oh, das ist aber ein großes Bambi´

05.01.2019
"Großes Bambi" bei DSDS
Forbach (ham) - "Oh, das ist aber ein großes Bambi!", ulkt Lästerzunge Dieter Bohlen bei "Deutschland sucht den Superstar", als Marko Jurcevic (Foto: pr) die Bühne betritt. Der 1,95 Meter große Straßenmusiker aus Forbach tritt am Dienstag in der 16. Staffel auf, die heute bei RTL beginnt. »-Mehr
Kuppenheim
In Kuppenheim geht es auch 2019 rund

05.01.2019
In Kuppenheim geht es 2019 rund
Kuppenheim (sawe) - Bild mit Symbolcharakter: In Kuppenheim geht es auch 2019 rund. Zwar sind die Prioritäten mit Stadthalle und Favoriteschule klar gesetzt, aber auch andere Maßnahmen bleiben nicht außen vor - wie die barrierefreie Erschließung des Alten Rathauses (Foto: wiwa). »-Mehr
Sinzheim
Seit langem mit dem Beruf geliebäugelt

05.01.2019
Neuer Mesner in Sinzheim
Sinzheim (ahu) - Die Pfarrgemeinde St. Martin hat einen neuen Mesner. Der 34-jährige Manuel Seifermann (Foto: ahu) hat vor gut einem Monat die Stelle angetreten und ist der Nachfolger von Ewald Burkard, der sieben Jahre in der Pfarrkirche und im Pfarrzentrum gearbeitet hat. »-Mehr
Rastatt
Licht und Schatten bei den Nachwuchs-Leichtathletinnen

05.01.2019
Tschierske nicht zu schlagen
Rastatt (red) - Licht und Schatten gab es bei den Nachwuchs-Leichtathletinnen im Alter zwischen acht und 15 Jahren im Leichtathletikkreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl. Süddeutsche Meisterin wurde Natalie Tschierske mit dem Speer, den sie auf 39,20 Meter fliegen ließ (Foto: rawo). »-Mehr
Gaggenau
Hochwasserschutz verschlingt viele Millionen Euro

05.01.2019
Hochwasserschutz kostet viel Geld
Gaggenau (uj) - Es ist ein Aufgabenfeld, das die Stadt Gaggenau wohl mehrere Jahrzehnte beschäftigen wird: Die Verbesserung des Hochwasserschutzes an den zahlreichen Gewässern im Stadtgebiet.Viele Millionen Euro werden die diversen Maßnahmen verschlingen (Foto: Jahn). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Montag endet die diesjährige Spargelsaison. Werden Sie bis dahin noch kräftig zugreifen?

Ja, reichlich.
Ja, etwas.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz