https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Besserer Gewässerschutz gefordert
Besserer Gewässerschutz gefordert
05.01.2019 - 18:12 Uhr
Radolfzell (lsw) - Naturschützer haben stärkere Anstrengungen für die Verbesserung des ökologischen Zustands der Gewässer in Baden-Württemberg gefordert. "Im Südwesten kann praktisch kein Fluss mehr frei fließen", beklagten die Landesvorsitzenden der Umweltorganisationen Nabu und BUND, Johannes Enssle und Brigitte Dahlbender, am Samstag in Radolfsee.

Deutschlandweit seien nur acht Prozent der Bäche, Flüsse und Seen in einem guten Zustand, beklagten sie bei einer Protestaktion am Rande der 43. Naturschutztage am Bodensee (3. bis 6. Januar). "Grund dafür sind die massiven Eingriffe des Menschen in Flussläufe und Auen sowie Stoffeinträge aus der Landwirtschaft und der Industrie."

Rund 700 Teilnehmer riefen laut Mitteilung der beiden Verbände zur strikten Einhaltung Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) der EU auf. "Die WRRL ist der Garant dafür, dass unsere Flüsse und Bäche im Land sauberer werden", hieß es in der Mitteilung. "Klare Flüsse, Seen und Grundwasservorräte sind überlebenswichtig für Tiere, Pflanzen und uns Menschen. Die EU-Richtlinie sichert damit auch den Schutz und Erhalt des Bodensees als größtem Trinkwasserspeicher Europas." Der Schutz der Gewässer sei aber in Gefahr, da die EU "auf Druck der industriellen Landwirtschaft" die bisherigen Qualitätsstandards herabsetzen könnte.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Bilanz alles andere als zauberhaft

18.12.2018
Weniger Besucher als erforderlich
Rastatt (dm) - Die am Sonntagabend zu Ende gegangene Schlossweihnacht hat nach Aussage von Organisatorin Sabine Franzreb "noch lange nicht" die Besucherzahlen erreicht, die man brauche und auch haben könne. Im Januar sind erste Gespräche über die Zukunft angesetzt (Foto: sb). »-Mehr
Forbach
Weidezäune aufrüsten zur Wolfsabwehr

23.11.2018
Zaun-Aufrüstung zur Wolfsabwehr
Forbach (mm) - Die Präsenz eines Wolfs im Murgtal sehen Tierhalter als Gefahr für ihre Herden, die die Offenhaltung der Landschaft gewährleisten. Der Forbacher Gemeinderat beschloss, Förderanträge zur Aufrüstung der gemeindlichen Schutzzäune gegen Wolfsangriffe zu stellen (Foto: Mack). »-Mehr
Baden-Baden
Eine bessere Welt durch Musik?

09.04.2018
Eine bessere Welt durch Musik?
Baden-Baden (red) - Laut einer Studie sind bei Kindern, die von klein auf Musik machen, bestimmte Nervensynapsen vorhanden, die andere Kinder nicht haben. In der Sigmund-Kiener-Stiftung in Baden-Baden werden Kinder zum Musikmachen animiert. (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Mit einem 3:2 ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Glauben Sie, dass das verjüngte Team dauerhaft in die Erfolgsspur zurückfindet?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz