https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Rheinbrücke: Mentrup hält an Klage fest
Rheinbrücke: Mentrup hält an Klage fest
11.01.2019 - 09:07 Uhr
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) hält an der Klage gegen die zweite Rheinbrücke fest, weil die Stadt Karlsruhe ihre Interessen nicht angemessen berücksichtigt sehe. Dies geht aus einer Antwort an neun CDU-Abgeordnete aus der Südpfalz, Karlsruhe und Mittelbaden hervor, wie das Büro des Karlsruher CDU-Bundestagsabgeordneten Ingo Wellenreuther am Donnerstag mitteilte. Mentrup ist der Ansicht, dass der "Planfeststellungsbeschluss nicht richtig herbeigeführt wurde und damit das Ergebnis nicht optimal ist", wie er im Herbst im BT-Interview erklärte.

Die gemeinsame Initiative zum schnellen Bau einer zweiten Rheinbrücke zur Verkehrsentlastung der Region, für die auch die beiden mittelbadischen CDU-Landtagsabgeordneten Sylvia Felder und Tobias Wald eintreten, erklärte, die Klage sei "unverantwortlich". Sie hatten zuvor einen Brief an Mentrup geschrieben und ihn darin gebeten, die Klage zurückzunehmen (wir berichteten). Weitere Verzögerungen beim Bau der zweiten Rheinbrücke seien nicht vertretbar.

Archivfoto: dpa

(Das Bild zeigt die Rheinbrücke bei Wörth)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Ab Anfang Februar wird es richtig eng

11.01.2019
Arbeiten bisher ohne Probleme
Karlsruhe (red) - Die Vorarbeiten zur Ertüchtigung der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth laufen pro-blemlos, berichtet Jürgen Genter vom Regierungspräsidium Karlsruhe. Anfang Februar soll unter einer Zeltplane der Einbau des ultrahochfesten Betons beginnen (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Keine Nachsicht für Drogenhändler

03.01.2019
Haftstrafe für Drogendealer
Baden-Baden (dg) - Sie hatten unter anderem fast ein Kilogramm Kokain (Foto: dpa) in Amsterdam gekauft und nach Deutschland geschmuggelt. Dafür wurde ein 64-Jähriger zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und neun Monaten verurteilt: sein Komplize (53) muss für fünf Jahre hinter Gitter. »-Mehr
Baden-Baden
´Ich dachte, die Todesstrafe sei abgeschafft´

22.12.2018
Drogenschmuggel im großen Stil
Baden-Baden (kie) - Handel und Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen werden einem 64-Jährigen und einem 53-Jährigen unter anderem vorgeworfen. Beide haben bereits gestanden. Am Freitag fanden nun die Schlussplädoyers am Landgericht statt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Bislang keine größeren Verkehrsprobleme

22.11.2018
Keine größeren Verkehrsprobleme
Karlsruhe (win) - Es gibt mit Sicherheit angenehmere Arbeitsplätze in diesen Tagen: Seit knapp zwei Wochen laufen die Vorarbeiten für die 2019 geplante Ertüchtigung der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth. Größere Verkehrsprobleme gibt es bislang nicht (Foto: win). »-Mehr
Karlsruhe
VGH prüft Windkraftplanung der Region frühestens Ende 2019

16.11.2018
Windkraftplanung Ende 2019 vor VGH
Karlsruhe (vn) - Die Windkraftplanung für die Region wird juristisch unter die Lupe genommen - doch das dauert. Der VGH Mannheim wird sich frühestens Ende 2019 mit den Normenkontrollanträgen befassen, die Baden-Baden, Ettlingen, Forbach und Malsch eingereicht haben (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Von wegen Miesepeter: Rund 66 Prozent der Deutschen sagen in einer aktuellen Umfrage, dass sie derzeit glücklich sind, 27 Prozent bezeichnen sich als unglücklich. Wie ist Ihr Gemütszustand?

Glücklich.
Unglücklich.
Kommt auf den Lebensbereich an.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz