https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Mit 1,5 Promille ausgeparkt
Mit 1,5 Promille ausgeparkt
21.01.2019 - 16:54 Uhr
Bühlertal (red) - Mit mehr als 1,5 Promille intus ist das Ausparken ein schwieriges Unterfangen - so geschehen am frühen Sonntagabend vor einem Restaurant im Längenbergweg in Bühlertal.

Zeugen beobachtete dort gegen 17.45 Uhr, wie ein Chrysler-Fahrer vergeblich versuchte, seinen Wagen aus einer Parklücke zu fahren. Dabei stieß der Mann laut der Polizei mehrfach gegen einen geparkten Audi und verursachte einen Schaden von zirka 2.000 Euro. Schließlich gab der 56-Jährige auf und machte sich davon.

Mithilfe von Zeugenhinweisen gelang es den hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Bühl jedoch, den Unfallflüchtigen ausfindig zu machen. Nach einem positiv verlaufenen Alkoholtest führte der weitere Weg des Mannes zu einem Arzt zur Erhebung einer Blutprobe. Sein Führerschein befindet sich nun in amtlicher Verwahrung. Gegen den 56-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Betrunkene Lkw-Lenker im Visier

14.01.2019
Betrunkene Lkw-Lenker
Karlsruhe (red) - Das Wochenende auf dem Rastplatz verbringen - keine schöne Sache für Lkw-Fahrer. Einige konsumieren dabei so viel Alkohol, dass sie bei ihrer Weiterfahrt am Sonntagabend noch nicht fahrtüchtig sind, wie eine neuerliche Kontrolle der Polizei zeigte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Verletzter randaliert: Gewahrsam statt Klinik

14.01.2019
Gewahrsam statt Klinik
Bühl (red) - Ein Betrunkener hat sich am Montag auf dem Nachhauseweg verletzt. Als der Rettungsdienst ihm helfen wollte, wehrte er sich so stark, dass die Polizei gerufen wurde. Auch in der Klinik randalierte er weiter. Daher kam er statt ins Krankenhaus in Polizeigewahrsam (Symbolfoto: red). »-Mehr
Karlsruhe
Freier wird zum Räuber

07.01.2019
Freier wird zum Räuber
Karlsruhe (red) - Ein offenbar unzufriedener Freier hat am Sonntagabend in Karlsruhe versucht, sein zuvor entrichtetes Geld gewaltsam zurückzuholen. Dabei verletzte der 26-Jährige eine 28-jährige Prostituierte leicht. Die Polizei nahm den Mann schließlich fest (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
Damit Alkohol im Beruf kein Tabu-Thema mehr bleibt

03.01.2019
Betriebliche Suchtprävention
Rastatt (sawe) - Damit Alkohol im Beruf kein Tabu-Thema mehr bleibt, will die Fachstelle Sucht Angebote für Betriebe zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung mehr in den Fokus rücken. "Da ist noch Luft nach oben", verdeutlicht Fachstellenleiter Wolfgang Langer (dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mit 1,8 Promille auf der A 5

02.01.2019
Mit 1,8 Promille auf der A5
Baden-Baden (red) - Ein 38-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der A 5 zwischen Rastatt-Süd und Baden-Baden von der Polizei kontrolliert worden. Ein Alkomattest ergab einen Wert von etwa 1,8 Promille. Der Mann wurde angezeigt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz