https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
SAP baut um: Tausende betroffen
SAP baut um: Tausende betroffen
29.01.2019 - 11:42 Uhr
Walldorf (dpa) - Europas größter Softwarehersteller SAP plant einen weiteren Umbau beim Personal. Der Konzern werde zum ersten Mal seit 2015 ein unternehmensweites Restrukturierungsprogramm umsetzen, hieß es am Dienstag.

SAP werde Mitarbeiter umschulen, auf andere Positionen versetzen und in einigen Fällen auch mit Abfindungen in den Vorruhestand schicken, damit die Firma mit den Veränderungen in der Technologiebranche mithalten könne, sagte SAP-Chef Bill McDermott in Walldorf. Trotzdem soll die Mitarbeiterzahl weiter wachsen. Zuletzt hatte SAP rund 96.500 Beschäftigte. "Nächstes Jahr könnten es 105.000 in unserem Unternehmen sein", sagte McDermott.

Auch am Stammsitz in Walldorf dürften am Ende des Jahres mehr Menschen arbeiten als derzeit, betonte Finanzchef Luka Mucic. Beim letzten Umbau dieser Art 2015 hatte der Konzern gut 3.000 Stellen abgebaut und Mitarbeiter dazu bewegt, auf eine andere Position zu wechseln oder mit hohen Abfindungen das Unternehmen zu verlassen.

Laut einem Sprecher dürften es in Deutschland aus der Erfahrung des vergangenen Programms rund 1.000 bis 1.200 Beschäftigte sein, die eine Vereinbarung mit dem Unternehmen treffen. Berechtigt für die geplanten Programme seien hierzulande rund 3.000 Mitarbeiter.

Die Kosten für das aktuelle Programm sollen zwischen 800 und 950 Millionen Euro liegen. Dem gegenüber stünden Einsparungen von 750 Millionen bis 850 Millionen Euro.

Zuletzt wuchs der Konzern vor allem dank der Nachfrage nach Software zur Miete aus dem Internet stark - das soll sich nach der Planung fortsetzen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Von Nahtod-Erfahrungen und Gewaltszenen

26.01.2019
Szenen, die sich einbrennen
Karlsruhe (for) - Dass Kriegserlebnisse Spuren hinterlassen können, weiß Sasmita Rosari genau. Die Indonesierin promoviert an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und forscht zu traumatisierten Flüchtlingskindern, die Gewalt und schwere Verluste erfahren mussten. Foto: PH Karlsruhe »-Mehr
Seebach
An den besucherstarken Tagen bleibt die Schranke unten

22.01.2019
An Wochenenden bleibt Schranke zu
Seebach (nr) - Kurz vor Weihnachten öffnete die Grindehütte. Dies war der Anlass, die bislang gesperrte Zufahrt auf den Gipfel der Hornisgrinde für motorisierte Besucher zu öffnen. Eine Entscheidung, die auf massive Kritik aus der Bevölkerung stieß und jetzt revidiert wird (Foto: sp). »-Mehr
Stuttgart
Musterklage gegen Mercedes-Benz-Bank

19.01.2019
Musterklage gegen Mercedes-Bank
Stuttgart (dpa) - Der Musterklage gegen Kreditverträge der Mercedes-Benz-Bank haben sich rund 600 Autobesitzer angeschlossen. In dem Verfahren, das an diesem Freitag in Stuttgart beginnt, wollen sie erreichen, dass die Widerrufsregeln in den Bankverträgen für ungültig erklärt werden (Foto: dpa). »-Mehr
Iffezheim
´Ich erzähle eigentlich nur Geschichten´

19.01.2019
Interview zu Integrationswerkstatt
Iffezheim (mak) - Die aus dem Iran stammende Sozialpädagogin Mehrnousch Zaeri-Esfahani macht am Mittwoch, 23. Januar, mit ihrer Denkwerkstatt zum Thema Integration Station in Iffezheim. BT-Redakteur Markus Koch hat sich im Vorfeld mit ihr unterhalten (Foto: Bilderlaube). »-Mehr
Stuttgart
Tausende Behinderte von Wahl ausgeschlossen

17.01.2019
Viele Behinderte können nicht wählen
Stuttgart (lsw) - Tausende Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg können aller Voraussicht nach nicht an den bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen teilnehmen. Eine entsprechende Wahlrechtsänderung wird wohl nicht mehr rechtzeitig kommen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Laut einer Studie wurden im vergangenen Jahr im weltweiten Luftverkehr 24,8 Millionen Gepäckstücke gestohlen, stark beschädigt oder verspätet ausgehändigt. Waren auch Sie betroffen?

Ja.
Nein,
Ich bin im vergangenen Jahr nicht geflogen.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz