https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"Symphonie des Grauens"
'Symphonie des Grauens'
31.01.2019 - 07:02 Uhr
Rastatt (red) - Das Schloss-Kino in der Bundesarchiv-Erinnerungsstätte zeigt am Donnerstag, 31. Januar, 18 Uhr, "Nosferatu - Symphonie des Grauens". Begleitend zur Sonderausstellung "Weimar - Die erste deutsche Demokratie" ist damit eins der wichtigsten Kinowerke der Weimarer Republik aus dem Jahr 1922 zu sehen, teilt das Bundesarchiv mit.

Der Stummfilm erzählt die fiktive Geschichte, wie 1838 die Pest im Gefolge eines Vampirs nach Wisborg kam. Mit Max Schreck als blutsaugendem Grafen Orlok gilt "Nosferatu" als eins der ersten und bis heute visuell prägenden Beispiele des Horrorfilm-Genres. Um 17 Uhr beginnt eine Führung durch die Ausstellung.

Foto: sl

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Zweistellige Temperaturen und viel Sonne: Das Wochenende bietet einen ersten Vorgeschmack auf den Frühling. Verbringen Sie bewusst viel Zeit im Freien?

Ja, nichts wie raus.
Ich habe leider keine Zeit.
Nein, das ist mir noch zu kalt.
Das Wetter ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz