https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
"Symphonie des Grauens"
'Symphonie des Grauens'
31.01.2019 - 07:02 Uhr
Rastatt (red) - Das Schloss-Kino in der Bundesarchiv-Erinnerungsstätte zeigt am Donnerstag, 31. Januar, 18 Uhr, "Nosferatu - Symphonie des Grauens". Begleitend zur Sonderausstellung "Weimar - Die erste deutsche Demokratie" ist damit eins der wichtigsten Kinowerke der Weimarer Republik aus dem Jahr 1922 zu sehen, teilt das Bundesarchiv mit.

Der Stummfilm erzählt die fiktive Geschichte, wie 1838 die Pest im Gefolge eines Vampirs nach Wisborg kam. Mit Max Schreck als blutsaugendem Grafen Orlok gilt "Nosferatu" als eins der ersten und bis heute visuell prägenden Beispiele des Horrorfilm-Genres. Um 17 Uhr beginnt eine Führung durch die Ausstellung.

Foto: sl

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Grundstein für ein aktives Theater´

20.02.2019
Lobende Worte für "Fit fürs Abi"
Baden-Baden (for) - Beim Sponsorenempfang am Montag lobte Oberbürgermeisterin Margret Mergen das Festival "Fit fürs Abi", das in diesem Jahr schon zum zehnten Mal stattfindet. Das Theater habe erkannt, dass man spielerisch am besten lernt und begeistere viele junge Leute (Foto: for). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Laut einer Studie wurden im vergangenen Jahr im weltweiten Luftverkehr 24,8 Millionen Gepäckstücke gestohlen, stark beschädigt oder verspätet ausgehändigt. Waren auch Sie betroffen?

Ja.
Nein,
Ich bin im vergangenen Jahr nicht geflogen.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz