https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Zugbremsen heißgelaufen
Zugbremsen heißgelaufen
09.02.2019 - 08:28 Uhr
Offenburg (lsw) - Wegen heißgelaufener Bremsen an einem Regionalzug ist die Rheintalstrecke zwischen Offenburg und Freiburg am Freitagabend für rund eine Stunde voll gesperrt worden. "Es kam zu Folgeverspätungen", sagte ein Bahnsprecher in Berlin. Sieben Fern- sowie sechs Nahverkehrszüge seien verspätet gewesen.

Nach Angaben der Bundespolizei in Offenburg blieb der Regionalzug stehen und Rauch breitete sich aus. Feuerwehr und Bundespolizei eilten zum Notfallort. "Der Heißläufer wurde abgelöscht", sagte ein Polizeisprecher.

Nachdem der Zug in einen nahe gelegenen Bahnhof geschleppt wurde, konnten die 150 betroffenen Passagiere ihre Reise mit einem Ersatzzug fortsetzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund ein Drittel der Deutschen nutzt laut einer Umfrage das eigene Auto seltener als vor zehn Jahren. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich habe kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz