https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
"Das Lied der Matrosen"
'Das Lied der Matrosen'
14.02.2019 - 07:18 Uhr
Rastatt (red) - Das Schlosskino in der Bundesarchiv-Erinnerungsstätte zeigt heute um 18 Uhr "Das Lied der Matrosen". Der Film wird begleitend zur Sonderausstellung "Weimar - Die erste deutsche Demokratie" gezeigt. Er wurde zum 40. Jahrestag des Kieler Matrosenaufstands produziert. Die Regie führten Kurt Maetzig und Günter Reisch, Darsteller: Ulrich Tein, Horst Kube, Reimund Schelcher und andere.

Der Film zeigt laut einer Mitteilung, wie sich deutsche und russische Soldaten während der Oktoberrevolution 1917 verbrüdern. Als die deutsche Admiralität im Herbst 1918 trotz der sicheren Niederlage das Auslaufen der Schlachtflotte zu einer letzten "ruhmreichen" Seeschlacht befiehlt, verweigern sich viele Matrosen. Ihre Meuterei ist der Auslöser für die revolutionären Ereignisse in Deutschland seit November 1918. Der mit bis zu 15.000 Statisten im Auftrag der DDR-Führung gedrehte Film veranschaulicht die Deutung, aber auch die Instrumentalisierung der Revolution von 1918 in der DDR. Eindrucksvoll werden zudem die katastrophalen Lebensbedingungen der Matrosen der Kaiserlichen Marine dargestellt.

Führung durch die Sonderausstellung beginnt um 17 Uhr

An den Schlosskino-Tagen bleibt die Erinnerungsstätte durchgehend geöffnet. Wer mehr über die dramatische Entstehung der Weimarer Republik erfahren will, kann sich bei einer Führung durch die Sonderausstellung "Weimar - Die erste deutsche Demokratie. Hoffnung in der Niederlage - Aufbruch - Ernüchterung" um 17 Uhr auf das Schlosskino einstimmen.

Symbolfoto: Stadt Weimar

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
Eine Schnapsidee zieht weite Kreise

09.02.2019
66 Jahre Leimewängscht
Ottersweier (jo) - Mit einem Dreschflegel in der Hand reiht sich der urige Leimewangscht in die lange Reihe jener Narrenfiguren ein, die in der Tradition der alemannischen Fastnacht stehen. Seine Zunft, die Leimewängscht, feiert jetzt ihr 66-jähriges Bestehen ohne großes Brimborium (Foto: av). »-Mehr
Sinzheim
Gassenhauer, Tänze, Akrobatik und witzige Reime

05.02.2019
NCW: Gelungener Kampagnenstart
Sinzheim (cn) - Mit einem mehrstündigen Unterhaltungsprogramm ist der Narrenclub Winden (NCW) in der Sinzheimer Fremersberghalle in die heiße Phase der Fastnachtskampagne gestartet. Er lud die Senioren zu einer gelungenen Bühnenshow in die Fremersberghalle ein. »-Mehr
Bühl
Lieder von glücklichen und schmerzhaften Tagen

04.02.2019
Fans schwärmen von ihrer Stimme
Bühl (wv) - "Sie hat eine wunderbare Stimme und strahlt menschliche Wärme aus. Die Melodien ihrer Lieder bezaubern, und ihre Texte haben Gehalt": So schwärmten Besucher des Konzerts, das Monika Martin am Freitagabend im Bürgerhaus Neuer Markt gab (Foto: wv). »-Mehr
Gaggenau
Herzlicher Empfang für AKK

28.01.2019
Herzlicher Empfang für AKK
Gaggenau (tom) - Rund 400 Besucher und eine Vorsitzende, die ihre Parteifreunde überzeugte: Die CDU in der Region darf sich über einen gelungenen Auftakt in ein Wahlkampfjahr freuen. Annegret Kramp-Karrenbauer (Foto: Bracht) erwies sich als Idealbesetzung für den Neujahrsempfang. »-Mehr
Bühl
Annäherung in enormer Intensität

28.01.2019
Annäherung an Leonard Cohen
Bühl (kkö) - Jürgen Gutmann, Manuel Dempfle und Thomas Schmolz haben sich zum "Leonard Cohen Project" zusammengetan. Das Trio wurde im Schütte-Keller ganz und gar dem Anspruch gerecht, mehr als eine nur rein musikalische Hommage auf die Bühne zu bringen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Zahl der Metzgerei- und Bäckereibetriebe geht im Südwesten weiter zurück. Kaufen Sie Fleisch oder Backwaren bewusst in Fachgeschäften?

Ja, immer.
Ja, meistens.
Eher nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz