https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Kein Preis für OB Mergen
Kein Preis für OB Mergen
14.02.2019 - 15:55 Uhr
Baden-Baden (hol) - Oberbürgermeisterin Margret Mergen ist bei der Verleihung des Weltbürgermeister-Preises für 2018 leer ausgegangen. Den "World Mayor Prize" hat die Bürgermeisterin der italienischen Stadt Ancona, Valeria Mancinelli, erhalten.

Zudem gibt es laut Mitteilung der in London ansässigen Stiftung, die den Preis jährlich vergibt, vier Bürgermeisterinnen, die eine lobende Erwähnung erhalten - darunter ist die Saarbrückerin Charlotte Britz. Sechs weitere Verwaltungschefinnen werden namentlich hervorgehoben. Unter ihnen ist die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Mergen hatte es 2018 bei dem Wettbewerb auf die sogenannte Shortlist geschafft, in eine engere Auswahl, die 27 Kandidatinnen umfasste (wir berichteten).

Archivfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Wenigstens die Serie hält

14.02.2019
KSC-Neulinge schlagen sich gut
Karlsruhe (red) - Abgesehen davon, dass die Erfolgsserie des Fußball-Drittligisten KSC auch im elften Spiel in Folge beim 1:1 in Zwickau hielt, war die Leistung von Startelf-Debütant Christoph Kobald und Kyoung-rok Choi (Foto: GES) das Positivste als Fazit des Trips in Ostdeutschland. »-Mehr
Ottenau
Der nächste Hochkaräter wartet

14.02.2019
TTF Rastatt wollen Serie fortsetzen
Ottenau (ti) - Der Spvgg Ottenau stellt sich in der Tischtennis-Badenliga im Gastspiel beim Rangvierten TSV Karlsdorf wieder ein nordbadischer Hochkaräter in den Weg. Die Frauen des TTF Rastatt wollen derweil gegen St. Georgen ihre beispielhafte Siegesserie fortsetzen (Foto: fuv). »-Mehr
Stuttgart
Kein Recht auf Wunschschule

13.02.2019
Kein Recht auf Wunschschule
Stuttgart (lsw) - Schüler dürfen von ihrer Wunschschule abgewiesen werden, wenn für sie ansonsten eine neue Klasse oder Le rngruppen gebildet werden müsste. Die oppositionelle SPD lief gegen die nun vorgenommene grün-schwarze Gesetzesänderung Sturm (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Gemeinsam in den Himmel fliegen

13.02.2019
Gemeinsam in den Himmel fliegen
Bühl (red) - Mit der Ansage "Klein aber fein!" startete der närrische Seniorennachmittag im Haus Alban Stolz. Wie immer waren die Plätze voll belegt, als Renate Krauß und das Helferteam singend die närrisch gekleideten und gut gelaunten Gäste begrüßten (Foto: Pfarrgemeinde). »-Mehr
Are
´Fahrendes Wrack´ sucht sein junges, altes Ich

13.02.2019
Neureuther vor letztem Höhepunkt
Are (dpa) - Felix Neureuther (Foto: dpa) bereitet sich in Are auf das wohl letzte große Rennen seiner Karriere vor, das am Sonntag bei der WM in Schweden im Slalom stattfindet. Die Voraussetzungen für einen großen Abgang könnten nach diversen Verletzungssorgen aber besser sein. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Seit 20 Jahren kann man Bahntickets online kaufen, fast jede zweite Fahrkarte wird heute über das Internet geordert. Wie buchen Sie?

Am Schalter oder im Reisebüro.
Mal so, mal so.
Online.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz