https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Flucht nach Zusammenstoß
Flucht nach Zusammenstoß
17.02.2019 - 10:19 Uhr
Achern (red) - Der Fahrer eines Wagens mit französischer Zulassung ist am Samstagabend bei Achern mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Danach flüchtete er zu Fuß. Die Polizei setzte einen Hubschrauber ein, dennoch verlief die Fahndung erfolglos.

Eine 53-jährige Frau war gegen 21.20 Uhr mit ihrem Auto auf der L87 in Richtung Achern unterwegs und bog auf die K5309 ein. Dort kam ihr ein Fiat mit französischer Zulassung auf ihrer Fahrspur entgegen. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen, teilte das Polizeipräsidium Offenburg am frühen Sonntagmorgen mit.

Frau leicht verletzt

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der entstandene Schaden liegt bei etwa 7.500 Euro.

Hubschrauber im Einsatz

Der Fahrer des Fiat und sein Begleiter flüchteten nach dem Zusammenstoß zu Fuß. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnten die Männer nicht gestellt werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Frankfurt
Tizian zum Abheben

15.02.2019
Tizian-Schau im Städel
Frankfurt (red) - Bis 26. Mai ist im Frankfurter Städel-Museum eine große Ausstellung von Werken des Renaissance-Malers Tizian zu sehen. "Tizian und die Renaissance in Venedig" zeigt mehr 100 Meisterwerke von Tizian und seinen Zeitgenossen wie Paolo Veronese (dpa-Foto). »-Mehr
Berlin
Hauptstadt der Exilanten

09.02.2019
Hauptstadt der Exilanten
Berlin (gha) - Berlin hat seit jeher Fremde angezogen. Mittlerweile ist Berlin die Hauptstadt der Exilanten. Die Stadt zieht kritische Geister an, deren in ihrer Heimat Repressionen drohen. Auch Schriftstellerinnen wie Nobelpreisträgerin Herta Müller (dpa-Foto) fanden hier ein neues Zuhause. »-Mehr
Gernsbach
Polizei kennt Flüchtenden

07.02.2019
Polizei kennt Flüchtenden
Gernsbach (red) - Ein 16-jähriger Rollerfahrer ist der Polizei am Mittwoch in Gernsbach aufgefallen, als er deutlich zu schnell ein Auto überholte. Zwar flüchtete der Teenager gleich zweimal vor den Beamten. Doch die kannten ihn. Nun droht ein juristisches Nachspiel (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Der Kampf ums nackte Überleben

05.02.2019
Machtkampf in Venezuela
Baden-Baden (mme) - Um in Venezuela ein "ruhigeres und entspannteres Leben" führen zu können, sind Grit und Dominik Nürnberg (Foto: pr) dorthin ausgewandert. Mittlerweile tobt im südamerikanischen Staat ein Machtkampf. Das Ehepaar berichtet über Eindrücke vor Ort. »-Mehr
Rastatt
Mehrheitliches Ja für WC-Anlage

01.02.2019
Mehrheitliches Ja für WC-Anlage
Rastatt (dm) - Mit 33 Ja-, zwei Neinstimmen und sieben Enthaltungen hat der Gemeinderat den Bau einer freistehenden WC-Anlage in der oberen Kaiserstraße abgesegnet. Das WC soll in unmittelbarer Nähe zu den Bushaltestellen in der Kapellen- und Kaiserstraße stehen (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Koalition von Union und Grünen wäre derzeit bei den Deutschen am beliebtesten. Im ZDF-Politbarometer sprachen sich 46 Prozent dafür aus. Wären auch Sie für eine schwarz-grüne Regierung?

Ja.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz