https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Kehrtwende vor Polizeikontrolle
Kehrtwende vor Polizeikontrolle
21.02.2019 - 11:08 Uhr
Rastatt (red) - Ein Autofahrer hat am Mittwoch eine Kehrtwende hingelegt, als er eine Polizeikontrollstelle am Grenzübergang Wintersdorf sah. Das machte ihn natürlich verdächtig und die Polizisten nahmen die Verfolgung auf.

Nach Polizeiangaben sah der 29-jährige Autofahrer die Polizeikontrolle, bremste, wendete sein Auto und fuhr in Richtung Iffezheim davon. Damit kam er natürlich nicht durch: Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und stoppten den Fahrer auf der B500.

Sie ließen ihn einen Drogenvortest machten, der positiv verlief. Nach Auswertung der anschließend erhobenen Blutprobe erwartete den Fahrer eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Seinen Wagen musste er stehen lassen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
Fischer singt eher Heintjes ´Mama´

01.02.2019
"Hellseher" liegen gut im Rennen
Murgtal (ham) - Die 473 Teilnehmer beim "Hellseher"-Wettbewerb der Murgtal-Redaktion liegen gut im Rennen: Die erste der zehn Fragen zu 2019 beantworteten 325 Auguren (68,7 Prozent) richtig und rechneten damit, dass die deutschen Handballer (Foto: dpa) das WM-Finale verpassen. »-Mehr
Kuppenheim
´Mobbing gibt es überall´

16.01.2019
Anti-Mobbing-Aktion in Kuppenheim
Kuppenheim (sawe) - Carsten Stahl weiß aus Erfahrung, was Mobbing bedeutet und wie es sich anfühlt, Opfer, aber auch Täter zu sein. "Mobbing gibt es überall", sagt der bundesweit aktive Anti-Mobbing-Coach, der am Dienstag vor 450 Realschülern in Kuppenheim sprach (Foto: fuv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder vierte Deutsche hat ein E-Book, gedruckte Bücher lesen hingegen acht von zehn Bürgern – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Und wie lesen Sie?

Auf Papier.
Digital.
Sowohl als auch.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz