https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mit Messer zum Gernsbacher Umzug
Mit Messer zum Gernsbacher Umzug
25.02.2019 - 10:03 Uhr
Gernsbach (red) - Weil er mit einem verbotenen Messer auf einen Faschingsumzug wollte, erwartet einen 22-Jährigen in Gernsbach nun eine Anzeige. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Der Mann hatte ein Einhandmesser bei sich. Wofür er das bei einer Fasnachtsveranstaltung braucht, liegt nicht auf der Hand. Als der Bewaffnete am Samstagmittag durch die Einlasskontrolle wollte, wurde er von einem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gestoppt. Dieser kontrollierte den Mann und fand das Messer.

Den 22-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
Fahrgast bedroht Fahrer

22.02.2019
Fahrgast bedroht Fahrer
Offenburg (red) - Ein zahlungsunwilliger Fahrgast heut am Freitagmorgen in Offenburg den Fahrer eines Mietwagens mit einem Messer bedroht. Der Chauffeur hatte den säumigen Kunden zuvor zweimal verfolgt und gestellt. Verletzt wurde niemand (Symbolfoto: av). »-Mehr
Schömberg
Mann mit Messer getötet: Mutmaßlicher Täter betrunken

18.02.2019
Mann mit Messer getötet
Schömberg (lsw) - Ein Betrunkener soll im Nordschwarzwald einen Mann mit einem Messer umgebracht haben. Die Beiden hatten zuvor in einer Wohnung in Schömberg (Landkreis Calw) miteinander getrunken, wobei es zu einem Streit kam (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Rund 50 Kurden reisen nach Straßburg weiter

13.02.2019
Kurden reisen nach Straßburg weiter
Karlsruhe (red) - Nachdem der Kurdenmarsch am Dienstag in Karlsruhe frühzeitig beendet wurde, blieb die Nacht laut Polizei ruhig. Am Mittwoch rüsteten sich rund 50 Kurden erneut mit Fahnen und Plakaten und machten sie sich auf den Weg nach Straßburg (Archivfoto: nie). »-Mehr
Mannheim / Rastatt
Kurdenmarsch endet in Karlsruhe

13.02.2019
Kurdenmarsch endet in Karlsruhe
Mannheim/Rastatt (dg) - Am Sonntag ist der diesjährige "Kurdenmarsch" in Mannheim gestartet. Am Dienstag wurde der Tross - Motto "Freiheit für alle politischen Gefangenen, Gesundheit für Abdullah Öcalan" - in Karlsruhe von der Polizei wegen wiederholter Verstöße aufgelöst. (Foto: fuv/av) »-Mehr
Karlsruhe
Kurden in Karlsruhe gestoppt

12.02.2019
Kurden in Karlsruhe gestoppt
Karlsruhe (red) - Der diesjährige Kurdenmarsch nach Straßburg, der in den kommenden Tagen auch durch Rastatt, Baden-Baden und Bühl führen sollte, wurde am Dienstag in Karlsruhe wegen verbotenen Parolen und massiven Ausschreitungen aufgelöst (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Von wegen Miesepeter: Rund 66 Prozent der Deutschen sagen in einer aktuellen Umfrage, dass sie derzeit glücklich sind, 27 Prozent bezeichnen sich als unglücklich. Wie ist Ihr Gemütszustand?

Glücklich.
Unglücklich.
Kommt auf den Lebensbereich an.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz