https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Vortrag: Blutzeugen der NS-Zeit
Vortrag: Blutzeugen der NS-Zeit
05.03.2019 - 07:11 Uhr
Ottersweier (red) - Prälat Prof. Dr. Helmut Moll hält am heutigen Dienstag um 19 Uhr im Kloster Maria Linden einen Vortrag mit dem Thema: "Die mit dem Ortenaukreis verbundenen Blutzeugen der NS-Zeit - Vorbilder für heute." Papst Johannes Paul II. hatte 1994 den Anstoß gegeben, eine alle Kontinente umfassende Geschichte der Blutzeugen des 20. Jahrhunderts vorzubereiten. Die deutsche Bischofskonferenz beauftragte den Kölner Priester Prälat Prof. Dr. Helmut Moll, die Federführung dieses Projekts zu übernehmen.

Mit der Hilfe von 160 Fachleuten konnte 1999 das zweibändige Hauptwerk "Zeugen für Christus. Das deutsche Martyrologium des 20. Jahrhunderts" Papst Johannes Paul II. in Rom überreicht werden. Die siebte, überarbeitete und aktualisierte Auflage ist im Februar 2019 ausgeliefert worden.

Der Ortenaukreis ist reich an Blut- und Glaubenszeugen, vor allem aus der Zeit des Nationalsozialismus, schreibt das Kloster Maria Linden. Stellvertretend sei hingewiesen auf Prof. Dr. Dr. Joseph Schmidlin, der in den Gefängnissen in Offenburg und Kehl einsaß, auf die Realschullehrerin Maria Laufenberg, auf Monsignore August Ruf aus Ettenheim sowie auf Pfarrer Josef König aus Hausach. Sie alle werden von Prälat Moll in Wort und Bild vorgestellt werden.

Archivfoto: Breyer

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Kripo-Vortrag für Senioren

27.02.2019
Kripo-Vortrag für Senioren
Rastatt (red) - Das Seniorenbüro der Stadt Rastatt lädt heute ins Rossihaus zu einem Vortrag über Kriminalprävention ein. Denn immer wieder werden Senioren Opfer von Trickbetrügern. Vanessa Förger wird in ihrem Vortrag die Arbeitsweise der Täter beleuchten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
München
´Toni Söderholm ist ein Menschenfänger´

23.02.2019
DEB-Sportdirektor im Interview
München (red) - Stefan Schaidnagel (Foto: dpa) ist Sportdirektor des Deutschen Eishockey-Bundes und damit für die Marschrichtung von der Nationalmannschaft bis in alle Junioren-Altersklassen zuständig. Im Interview äußert er sich über den neuen Bundestrainer und die Nachwuchsförderung. »-Mehr
Baden-Baden
´Fit fürs Abi´ lockt viele junge Menschen in die Kurstadt

23.02.2019
Volles Haus bei "Fit fürs Abi"
Baden-Baden (for) - Auch in diesem Jahr blickt das Theater Baden-Baden positiv auf das Festival "Fit fürs Abi", das am Freitag nach fünf Tagen endete. Das Ereignis habe wieder einmal zahlreiche junge Menschen in die Kurstadt gelockt, sagten die Veranstalter (Foto: Zeindler-Efler). »-Mehr
Baden-Baden
Vortrag zu Marx und Turgenev

22.02.2019
Vortrag zu Marx und Turgenev
Baden-Baden (red) - Karl Marx und Ivan Turgenev verbindet mehr miteinander als die gleichen Lebensdaten. Dr. Barbara Wagner, frühere Kuratorin am Museum LA8, wird heute Abend im Stadtmuseum (Foto: dk) über "Karl Marx und sein Verhältnis zu Russland" sprechen. Der Eintritt ist frei. »-Mehr
Baden-Baden
Wenn das Gedächtnis schwindet

21.02.2019
Bewusstsein für Demenz schaffen
Baden-Baden (for) - Am 12. März startet die Stadt Baden-Baden mit der Demenzkampagne in die sechste Runde. Am Mittwoch stellte Bürgermeister Roland Kaiser mit der Arbeitsgruppe das Programm vor: Neben altbewährten Klassikern wird es auch neue Programmpunkte geben (Foto: for). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Geldinstitute dürfen von ihren Kunden für Ein- und Auszahlungen am Schalter die dabei entstehenden Kosten als Extra-Gebühr berechnen, entschied der Bundesgerichtshof. Gehen Sie dafür noch an den Schalter?

Ja, immer.
Manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz