http://www.spk-bbg.de
Baumfällarbeiten an der Yburg: Straße gesperrt
Baumfällarbeiten an der Yburg: Straße gesperrt
05.03.2019 - 07:12 Uhr
Baden-Baden (red) - Rund um die Yburg im Baden-Badener Rebland müssen ab heute Bäume gefällt werden, die diese ein Sicherheitsproblem darstellen, wie das städtische Fachgebiet Forst und Natur mitteilt. Deswegen kommt es zu Sperrungen. Diese betreffen die Zufahrtsstraße ab dem Chaisenplatz sowie alle Wander- und Mountainbike-Wege oberhalb des Sommerseitenwegs. Die Sperrung wird voraussichtlich die ganze Woche bestehen. Bei der Gelegenheit wird auch die Aussicht von der Terrasse wieder freigeschnitten, heißt es in der Mitteilung weiter.

Bei den Bäumen handelt sich vor allem um Eschen, die dem sogenannten Eschentriebsterben zum Opfer gefallen sind, sowie einige Ahorne, die den vergangenen trockenen Sommer nicht überstanden haben. Die Bäume drohen auf die Straße zu fallen, daher müssen sie entfernt werden.

Foto: hez

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Au am Rhein
Straße zum Rhein wird für Monate gesperrt

29.02.2019
Straße zum Rhein lange gesperrt
Au am Rhein (HH ) - Stets kommen viele Ausflügler an den Rhein bei Au am Rhein. Künftig wird es schwieriger werden, den Uferbereich zu erreichen. Gleich an mehreren Baustellen wird in dem Gebiet gearbeitet. Die Zufahrt mit dem Auto wird monatelang nicht möglich sein (Foto: Heck). »-Mehr
Seebach
Schranke auf Weg zur Grindehütte

31.01.2019
Grindehütte: Schranke an Zufahrt
Seebach (red) - Die Zufahrt zur neuen Grindehütte wird künftig von Samstag bis Montag durch eine Schranke abgesperrt. Gehbehinderte können sich einen Zugangsschlüssel gegen Kaution ausleihen. Längerfristig solle eine "intelligente" Schranke installiert werden (Foto: K.-A. Doll). »-Mehr
Baden-Baden
Rodelbahn am Scherrhof wird nicht mehr gespurt

25.01.2019
Rodelbahn wird nicht mehr gespurt
Baden-Baden (co) - Der Winter ist da - doch die über Jahrzehnte beliebte Rodelbahn vom Scherrhof über drei Kilometer und 317 Höhenmeter zur Bußackerhütte reichende Rodelbahn (Foto: dpa) wird nicht gespurt. Die Versicherung habe hohe Auflagen gemacht, heißt es vom Forstamt. »-Mehr
Bühl
Heute wird Entwarnung für das letzte ´Krisengebiet´ erwartet

16.01.2019
Lage hat sich normalisiert
Bühl (gero) - Nach den Chaostagen hat sich die Lage im Bühler Höhengebiet wieder stabilisiert und normalisiert. Im Gegensatz dazu spricht die Straßenmeisterei Achern auf ihrem Streckenabschnitt zwischen Mummelsee und Unterstmatt weiter von einem "Krisengebiet" (Foto: gero). »-Mehr
Bühl
Polizei stoppt Liftbetrieb, Touristen werden evakuiert

14.01.2019
Schneechaos im Höhengebiet
Bühl (gero) - Das Höhengebiet zwischen Sand und Mummelsee ist seit Samstagnachmittag von der Außenwelt erneut abgeschnitten. Die Polizei verfügte einen Stopp des Liftbetriebs, die Feuerwehren Bühl und Bühlertal halfen mit Fahrzeugeskorten bei der Evakuierung von Touristen (Foto: ma). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Knapp zwei Drittel der Bürger glauben, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kann ich nicht beurteilen.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz