https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Kretschmann langt bei Froschkutteln ordentlich zu
Kretschmann langt bei Froschkutteln ordentlich zu
05.03.2019 - 11:58 Uhr
Riedlingen (lsw) - Ein dampfender Teller für jeden Mann im Saal: Rund 300 Narren haben sich am Fastnachtsdienstag zusammen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) traditionell Froschkutteln schmecken lassen. Bei der Riedlinger Narrenzunft Gole schmeckten die Kutteln besonders gut, weil sie im richtigen Rahmen "geschlotzt" würden, sagte der Politiker.

Kretschmann - der in Riedlingen (Kreis Biberach) ein Internat besuchte - nimmt schon seit vielen Jahren an der Brauchtumsveranstaltung teil. Frauen müssen bei dem Festmahl draußen bleiben.

Keine Frösche in Kutteln verarbeitet

Der Name Froschkutteln geht laut Legende darauf zurück, dass sich Riedlingen an der Donau als Storchenstadt versteht und die Leibspeise der Störche Frösche sind. Die Kutteln bestehen allerdings nicht aus Froschinnereien, sondern sind eine Mischung aus Rinderpansen, Rinderherz, Rinderleber und Rindernieren.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Standhafte Haltung zu Gelb-Rot-Gelb

04.03.2019
Badener des Jahres gekürt
Karlsruhe (hap ) - Das Badische Landesmuseum im Karlsruher Schloss ist "Badener des Jahres 2019". Das hat die Mitgliederversammlung des "Bundes Freiheit statt Baden-Württemberg (B.F.s.B.W.) am Fastnachtsamstag mit überwältigender Mehrheit beschlossen (Foto: hap). »-Mehr
Stuttgart
Baden-Württemberg - ein ´Sehnsuchtsort für die klügsten Köpfe´

27.02.2019
"Sehnsuchtsort für die klügsten Köpfe"
Stuttgart (bjhw) - Baden-Württemberg will verstärkt Fachkräfte aus dem Ausland anlocken. "Wir müssen zum Sehnsuchtsort für die klügsten Köpfe werden", wünscht sich Winfried Kretschmann. "Vorangehen statt hinterherlaufen", will sein Vize Thomas Strobl (Foto: dpa/av). »-Mehr
Stuttgart
Grün und Schwarz auf Messstellen-Tour

22.02.2019
Messstellen-Tour durch Stuttgart
Stuttgart (bjhw) - Offiziell ist der Koalitionsstreit um die Fahrverbote beigelegt, inoffiziell geht die Hakelei munter weiter. Um Konsens zu erzielen, gehen die Amtsspitzen mehrerer Ministerien auf Tour durch Stuttgart, um die Standorte der neuen Messstellen zu besichtigen (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Bei Fahrverboten gilt das Prinzip Hoffnung

20.02.2019
Mehr Messstellen und andere Beläge
Stuttgart (bjhw)- Das Landesverkehrsministerium hat sein Konzept zur Vermeidung weiterer Fahrverbote in Stuttgart nachbessern müssen - was dauerte. Jetzt erklärte die Regierung warum: Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte weitere Vorlagen gefordert (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Land gibt 20 Millionen für Digitalisierung von Kommunen aus

19.02.2019
20 Millionen für Digitalisierung
Stuttgart (lsw) - Die Städte und Gemeinden im Land sollen digitaler werden - dafür stellt das Land etwa 20 Millionen Euro zur Verfügung. Unter anderem sollen rund 1.600 Mitarbeiter in den Kommunalverwaltungen zu sogenannten "Digitallotsen" ausgebildet werden (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Geldinstitute dürfen von ihren Kunden für Ein- und Auszahlungen am Schalter die dabei entstehenden Kosten als Extra-Gebühr berechnen, entschied der Bundesgerichtshof. Gehen Sie dafür noch an den Schalter?

Ja, immer.
Manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz